Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.
Zuversicht gestärkt 06.05.2024 09:44:40

EZB-Chefvolkswirt zuversichtlicher: Inflationsziel näher nach aktuellen Daten

EZB-Chefvolkswirt zuversichtlicher: Inflationsziel näher nach aktuellen Daten

Der Chefvolkswirt der Europäischen Zentralbank (EZB), Philip Lane, ist nach der Veröffentlichung von Daten zu Verbraucherpreisen und Wirtschaftswachstum in der vergangenen Woche zuversichtlicher als zuvor, dass die Inflation schnell genug auf 2 Prozent sinken wird.

"Sowohl die April-Schnellschätzung für die Inflation im Euroraum als auch die BIP-Zahlen für das erste Quartal haben meine Zuversicht gestärkt, dass die Inflation rechtzeitig zum Ziel zurückkehren sollte", sagte Lane der Zeitung El Confidencial.

Eurostat hatte einen Rückgang der Kerninflationsrate von 2,9 auf 2,7 Prozent und einen Anstieg des Bruttoinlandsprodukts (BIP) um 0,3 Prozent gemeldet. "Mit dem heutigen Tag hat sich mein persönliches Vertrauen im Vergleich zu unserer April-Sitzung also verbessert. Aber natürlich werden bis Juni noch weitere Daten eintreffen", fügte Lane hinzu. Die Zahlen der vergangenen Woche seien ein wichtiger Teil der Informationen gewesen, auf die die EZB gewartet habe.

Finanzmarktteilnehmer und Analysten rechnen mehrheitlich damit, dass die EZB ihre Zinsen im Juni erstmals senken wird. Für die Zeit danach äusserte sich Lane nicht eindeutig. Er machte aber klar, dass die Geldpolitik der US-Notenbank einen nur geringen Einfluss auf den EZB-Kurs haben wird.

DJG/hab/ros

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Jorg Hackemann / Shutterstock.com,Oliver Hoffmann / Shutterstock.com,telesniuk / Shutterstock.com

Novartis am 16.05.2024

Chart

finanzen.net News

Datum Titel
{{ARTIKEL.NEWS.HEAD.DATUM | date : "HH:mm" }}
{{ARTIKEL.NEWS.BODY.TITEL}}

Nachrichten

  • Nachrichten zu Konjunktur
  • Alle Nachrichten
pagehit