Banken-Stresstest 01.02.2019 16:07:54

EZB bescheinigt Banken nach Stresstest höheres Eigenkapital

EZB bescheinigt Banken nach Stresstest höheres Eigenkapital

Wie die EZB nach der Analyse der 2018 durchgeführten Stresstests mitteilte, stieg die durchschnittliche CET1-Eigenkapitalquote aller 87 untersuchten Banken im adversen Konjunkturszenario auf 10,1 Prozent. 2016 waren es 8,8 Prozent gewesen, wobei das damalige adverse Szenario laut EZB weniger hart war als das aktuelle.

Die CET1-Quote von 54 mittelgrossen Instituten, die nicht Teil des von der Aufsichtsbehörde Eba durchgeführten Tests waren, erhöhte sich im adversen Szenario auf 11,8 (8,5) Prozent. Ihre "ungestresste" Eigenkapitalquote betrug 16,9 (14,7) Prozent.

DJG/hab/kla

Dow Jones Newswires

Weitere Links:


Bildquelle: einstein / Shutterstock.com,Pefkos / Shutterstock.com,pawlina / Shutterstock.com

Finanzen.net News

pagehit