01.03.2019 09:08:48

Esma baut für Brexit ohne Abkommen vor - Zentralverwahrer anerkannt

FRANKFURT (Dow Jones)--Die für die Wertpapier- und Marktaufsicht zuständige European Securities and Markets Authority (Esma) hat angekündigt, dass im Falle eines No-Deal-Brexits die in Grossbritannien ansässigen Zentralverwahrer als Dienstleister eines Drittlandes anerkannt werden, die in der EU ihre Dienste anbieten dürfen. Bei den Zentralverwahrern handelt es sich um Euroclear UK und Ireland Ltd, wie die Esma mitteilte.

Die Esma habe diese Anerkennungsentscheidung erlassen, um den britischen Zentralverwahrern die Bedienung irischer Wertpapiere zu ermöglichen und negative Auswirkungen auf den irischen Wertpapiermarkt zu vermeiden, hiess es. Die Esma hat bereits mitgeteilt, dass ihr Aufsichtsgremium den weiteren Zugang zu britischen Zentralverwahrern unterstützt.

Nach Prüfung des Antrags und der von den britischen Zentralverwahrern übermittelten Informationen sowie der Konsultation der zuständigen Behörden ist die Esma der Ansicht, dass die Bedingungen für die Anerkennung im Falle eines No-Deal-Brexits erfüllt werden.

Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/apo/bam

(END) Dow Jones Newswires

March 01, 2019 03:09 ET (08:09 GMT)

Finanzen.net News

pagehit