Lockerung der Geldpolitik 06.09.2019 12:50:46

Chinas Notenbank setzt 900 Mrd Yuan für Kreditvergabe frei

Chinas Notenbank setzt 900 Mrd Yuan für Kreditvergabe frei

Wie die People's Bank of China (PBoC) mitteilte, wird die Reserveanforderung für grosse Banken um 50 Basispunkte und für kleine Banken um 100 Basispunkte reduziert. Die zweitgrösste Volkswirtschaft der Welt steht wegen dem Handelsstreit mit den USA unter zunehmenden Druck.

Die Senkung um 50 Punkte für grosse Banken tritt am 16. September in Kraft. Kleinere Banken gelten als bessere Kapitalgeber für kleinere Privatunternehmen im Vergleich zu grösseren staatlichen Banken, die dazu neigen, Kredite an grosse Staatsunternehmen zu vergeben. Die Reduzierung um 100 Basispunkte wird in zwei Schritten durchgeführt, die für den 15. Oktober und den 15. November geplant sind. Diese Lockerung wird voraussichtlich etwa 100 Milliarden Yuan der prognostizierten Gesamtauswirkung ausmachen, erklärte die Zentralbank.

Die Zentralbank bekräftigte, dass die Massnahmen nicht auf eine Änderung ihrer Geldpolitik hinausliefen und sie an einer umsichtigen Geldpolitik festhalten werde, anstatt das Finanzsystem mit Geld zu überfluten. Im Januar hatte die Notenbank mit einer Senkung um 100 Basispunkte rund 800 Milliarden Yuan für das Finanzsystem freigesetzt.

PEKING (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: jiawangkun / Shutterstock.com,Jovan Nikolic / Shutterstock.com,feiyuwzhangjie / Shutterstock.com

Aktien Top Flop

Keine Aktien verfügbar.

Finanzen.net News

pagehit