16.05.2018 11:18:37

Neuer Landes-Gesamtarbeitsvertrag bei der Migros

Zürich (awp) - Die mehr als 50'000 Mitarbeitenden in den 40 Unternehmen der Migros-Gruppe sind auch ab dem kommenden Jahr einem Landes-Gesamtarbeitsvertrag (L-GAV) unterstellt. Der mit den Sozial- und Vertragspartnern ausgehandelte L-GAV 2019-2022 wird den Ende Jahr auslaufenden Vertrag ablösen, wie die Migros am Mittwoch mitteilte. Neu sind auch Lehrlinge formell dem L-GAV unterstellt.

Damit blieben die "umfassenden Leistungen und Errungenschaften" des Migros-L-GAV trotz erschwerten Marktumständen erhalten, hält die Gruppe fest. Dies stelle angesichts der aktuellen Herausforderungen im Detailhandel keine Selbstverständlichkeit dar.

Der L-GAV der Migros erstreckt sich über mehrere Branchen und ist über mehrere sozial- und vertragspartnerschaftliche Ebenen breit abgestützt. Sozialpartner sind die Landeskommission der Migros-Gruppe, die Personalkommissionen, der Kaufmännische Verband sowie der Metzgereipersonal-Verband der Schweiz.

ra/tp

Finanzen.net News

pagehit