30.07.2020 09:12:44

Schroders: Worin besteht der Reiz von thematischen Investments?

Schroders: Worin besteht der Reiz von thematischen Investments?

David Docherty
Fondsmanager Britische Aktien

Thematische Fonds konzentrieren sich auf starke, langfristige globale Trends, die die Welt verändern und eine Fülle von Anlagemöglichkeiten schaffen. Wir bei Schroders glauben, dass der Zweck eines thematischen Fonds darin besteht, in zukunftsträchtige Anlagethemen zu investieren - in Bereiche, in denen menschlicher Einfallsreichtum Innovationen hervorbringt, die dazu beitragen können, Ungleichgewichte in der Welt zu beseitigen.

Solche Ungleichgewichte können Menschen und Ressourcen betreffen, wie z. B. der Klimawandel, der durch das Thema der Energiewende in Angriff genommen wird. Ungleichgewichte können auch Angebot und Nachfrage in einzelnen Industriezweigen betreffen und sich z. B. in einem Nachfrageüberhang oder einem unzureichenden Angebot manifestieren. Hier liegt die Antwort im Bereich der Disruptionen und in innovativen Unternehmen, die den Status quo in Frage stellen.

Diese Arten von Ungleichgewichten sind oft miteinander verbunden. So reagiert der Themenbereich Innovation im Gesundheitswesen auf demografische Ungleichgewichte sowie auf Mängel auf der Angebotsseite in der Gesundheitsbranche selbst.

Thematische Fonds sollten daher unserer Ansicht nach in einfallsreiche, innovative Unternehmen investieren, die zur Beseitigung dieser Ungleichgewichte beitragen.

Wir glauben, dass thematische Fonds einen aktiven, globalen und uneingeschränkten Investitionsansatz verfolgen sollten. Wenn das Potenzial dieser Themen so gewaltig ist wie wir glauben, dürfen sie nicht durch Indexgewichtungen für Aktien, Sektoren oder auch Regionen eingeengt werden. Wir wollen jene Unternehmen identifizieren und in sie investieren, die am besten in der Lage sind, die Chancen zu nutzen, die in den grossen, langfristigen globalen Themen liegen, die wir erkannt haben.

Wie erkennt man ein Thema?

Zunächst prüfen wir, ob das Thema von menschlichem Einfallsreichtum getrieben wird, der Innovationen hervorbringt, um Ungleichgewichte in der Welt zu beseitigen. Nachdem wir ein potenzielles Thema identifiziert haben, bewerten wir es anhand einer Reihe von Kriterien:

  1. Entscheidend ist, dass es sich um ein langfristiges Thema handelt. Es muss seiner Natur nach strukturell sein und darf nicht zyklischen oder kurzlebigen Moden folgen. Dazu ist es oft sehr nützlich, einen Blick auf die sogenannte "Geschichte der Zukunft" zu werfen, denn viele der mächtigsten Zukunftsthemen waren rückblickend jene, die Innovationen vorangetrieben haben. In der Tat trägt der menschliche Einfallsreichtum seit der Antike dazu bei, die Welt und die Art und Weise, wie wir leben und arbeiten, durch Innovationen in Bereichen wie Produktion, Verbraucherverhalten, Gesundheitswesen und Unterhaltung zu verändern.
  2. Die Themen müssen auch Aufwärtspotenzial bieten, weil wir in Aktien und nicht in abstrakte Themen investieren.
  3. Und schliesslich müssen die Themenbereiche, die wir auswählen, auch einen weder zu engen noch zu breiten Pool an Aktien bieten. Wenn dieser Pool zu eng ist, bietet er dem Portfoliomanager nicht genügend Flexibilität, um sich seinen eigenen Weg durch das sich entwickelnde Thema zu bahnen. Ist er zu weit gefasst, kann der Portfoliomanager den Kunden nicht die Präzision bieten, die sie suchen, wenn sie in ein bestimmtes Thema investieren.

Bei Schroders ist unsere Data Insights Unit, bestehend aus Datenwissenschaftlern, federführend beim Aufbau dieser Anlageuniversen. Dieses Team mit seiner unschätzbaren Expertise macht uns auf faszinierende Unternehmen aufmerksam, die sich mit unseren bevorzugten Themen befassen und die vom Markt noch weitgehend unbeachtet sind.

Besonders stark nachgefragt werden Themen wie Klimawandel, Urbanisierung, Disruption, Energiewende, Innovationen im Gesundheitswesen, Innovationen in der Fertigung und neue Lebensstile.

- Mehr lesen: Inwieweit beeinflusst die Covid-19-Krise unsere bevorzugten Anlagethemen?

Warum werden thematische Investments immer beliebter?

Thematische Investitionen werden immer attraktiver, weil sie eine aktive langfristige Auseinandersetzung mit starken und anhaltenden Themen ermöglichen, die unseren Planeten und unser tägliches Leben verändern. Diese Art der Geldanlage ermöglicht es den Kunden, präzise in Trends zu investieren, die ihnen am Herzen liegen. Da die intellektuelle und emotionale Identifikation der Kunden mit bestimmten Themen immer stärker wird, werden Themenfonds immer öfter zur natürlichen Wahl.

Solche Fonds ermöglichen es Anlegern, in weniger bekannte unterbewertete Unternehmen zu investieren, die sich mit langfristigen Themen beschäftigen und deren Wachstumspotenzial sich noch nicht in den Aktienkursen widerspiegelt.

Neben potenziellen Anlagerenditen bieten viele thematische Fonds auch ein Engagement in verschiedenen Themen, in deren Mittelpunkt die Nachhaltigkeit steht. Beispiele sind Klimawandel, Energiewende und Innovationen im Gesundheitswesen. Bei jedem dieser Themen ist es unerlässlich, dass Unternehmen auf Nachhaltigkeit bedacht sind, wenn sie langfristig erfolgreich sein wollen.

Doch so mächtig diese Themen auch sind, sie bewegen sich nicht in einem Vakuum. Die Renditen thematischer Investitionen können durch andere Variablen beeinflusst werden, wie z. B. das allgemeine wirtschaftliche Umfeld und das zu- oder abnehmende Beliebtheit bestimmter Anlagestile innerhalb der Märkte.

Hier erfahren Sie mehr: https://www.schroders.com/de/ch/asset-management/insights/

Wichtige Informationen: Bei dieser Mitteilung handelt es sich um Marketingmaterial. Die Einschätzungen und Meinungen in diesem Dokument geben die Auffassung des Autors bzw. der Autoren auf dieser Seite wieder und stimmen nicht zwangsläufig mit Ansichten überein, die in anderen Veröffentlichungen, Strategien oder Fonds von Schroders zum Ausdruck kommen. Dieses Material dient ausschliesslich zu Informationszwecken und ist in keiner Hinsicht als Werbematerial gedacht. Das Dokument stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Es ist weder als Beratung in buchhalterischen, rechtlichen oder steuerlichen Fragen noch als Anlageempfehlung gedacht und sollte nicht für diese Zwecke genutzt werden. Die Ansichten und Informationen in diesem Dokument sollten nicht als Grundlage für einzelne Anlage- und/oder strategische Entscheidungen dienen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Der Wert einer Anlage kann sowohl steigen als auch fallen und ist nicht garantiert. Alle Anlagen sind mit Risiken verbunden. Dazu gehört unter anderem der mögliche Verlust des investierten Kapitals. Die hierin aufgeführten Informationen gelten als zuverlässig. Schroders garantiert jedoch nicht deren Vollständigkeit oder Richtigkeit. Einige der hierin enthaltenen Informationen stammen aus externen Quellen, die von uns als zuverlässig erachtet werden. Für Fehler oder Meinungen Dritter wird keine Verantwortung übernommen. Darüber hinaus können sich diese Daten im Einklang mit den Marktbedingungen ändern. Dies schliesst jedoch keine Verpflichtung oder Haftung aus, die Schroders gegenüber seinen Kunden gemäss etwaig geltender aufsichtsrechtlicher Vorschriften wahrnimmt. Die aufgeführten Regionen/Sektoren dienen nur zur Veranschaulichung und stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Die im vorliegenden Dokument geäusserten Meinungen enthalten einige Prognosen. Unseres Erachtens stützen sich unsere Erwartungen und Überzeugungen auf plausible Annahmen, die unserem derzeitigen Wissensstand entsprechen. Es gibt jedoch keine Garantie, dass sich etwaige Prognosen oder Meinungen als richtig erweisen. Diese Einschätzungen oder Meinungen können sich ändern. Herausgeber dieses Dokuments: Schroder Investment Management Limited, 1 London Wall Place, London EC2Y 5AU, Grossbritannien. Registriert in England unter der Nr. 1893220. Zugelassen und beaufsichtigt durch die Financial Conduct Authority.


Bildquelle: Schroders

Aktien Top Flop

ABB 23.71
4.13 %
Sika 206.70
3.09 %
Zurich Insur Gr 346.40
3.03 %
SGS 2’460.00
2.89 %
CS Group 9.99
2.82 %
Swisscom 492.60
1.40 %
Swiss Re 72.58
1.14 %
Nestle 109.32
1.13 %
The Swatch Grp 192.70
0.89 %
CieFinRichemont 56.68
0.32 %

Fondsfinder

Fondsname:
Fondsgesellschaft:
Fondsart:
 
Ausgabeaufschlag:
Mindestalter:
Währung:
Jahresperformance:
Volumen:
Sortieren nach:
Suchen

Finanzen.net News

pagehit