SMI 11’936 -0.8%  SPI 15’475 -0.7%  Dow 34’585 -0.5%  DAX 15’490 -1.0%  Euro 1.0917 0.1%  EStoxx50 4’131 -0.9%  Gold 1’754 0.1%  Bitcoin 44’034 -0.7%  Dollar 0.9322 0.6%  Öl 75.5 -0.2% 
04.08.2021 11:00:57

Schroders: Globaler Marktausblick für das dritte Quartal 2021: Einschätzungen zur Wirtschaft und Vermögensaufteilung

Schroders: Globaler Marktausblick für das dritte Quartal 2021: Einschätzungen zur Wirtschaft und Vermögensaufteilung

Keith Wade
Chefvolkswirt

Tina Fong
Strategist

Trotz Wertzuwächsen verlief die Entwicklung im Aktiensektor im Vergleich zu den vorangegangenen Quartalen weniger ausgeglichen. Bemerkbar machte sich die steigende Besorgnis über die erwartete, straffere Geldpolitik als Reaktion auf stärkeres Wachstum und stärkere Inflation vonseiten einiger der wichtigsten Zentralbanken.

Dies führte dazu, dass sich die Anleger*innen wieder defensiveren und wachstumsorientierteren Märkten zuwandten. Der S&P 500 verzeichneten die beste Performance, während japanische Aktien deutlich zurückblieben. Sowohl Staatsanleihen als auch Unternehmensanleihen verzeichneten positive Renditen.

Rohstoffe blieben dank des Ölpreisanstiegs die Anlageklasse mit der besten Performance.

Eine erfolgreiche Impfkampagne, die staatliche Unterstützung und die Anpassungsfähigkeit vieler Unternehmen, die es ihnen ermöglichte, trotz erheblicher Corona-Einschränkungen operativ zu bleiben, sind die Gründe für unsere Prognose-Revision. Kurzfristig rechnen wir aufgrund des Anstiegs der Rohstoffpreise und der Wiedereröffnung des Dienstleistungssektors mit einer höheren Inflation.

Diese Faktoren dürften später wieder nachlassen, aber für das nächste Jahr erwarten wir eine steigende Inflation, da sich Produktionsengpässe öffnen und Unternehmen wieder mit voller Kapazität arbeiten. Vor diesem Hintergrund gehen wir davon aus, dass die US-Notenbank Fed im Dezember diesen Jahres mit der Drosselung der Anleihekäufe und im vierten Quartal 2022 mit einer Zinserhöhung beginnen wird.

Das grösste Risiko für unsere makroökonomische Kerneinschätzung ist ein "Boom and Bust"-Szenario, bei dem das Wachstum stärker als erwartet zunimmt. Auch die Inflation steigt derzeit stark an, und die Geldpolitik wird gestrafft, was zu einem deutlichen Rückgang der Wirtschaftsaktivität im nächsten Jahr führen wird.

Angesichts der starken Erholung des globalen Wachstums halten wir an unserer Übergewichtung im Rohstoffsektor fest. Diese Anlage bietet auch einen gewissen Schutz vor betriebskostenbasierter Inflation.

Unterdessen sehen wir den Aktienmarkt nach wie vor positiv, aber halten eine Untergewichtung bei Staatsanleihen und Unternehmensanleihen. Wir stehen US-Anleihen mit Investment Grade aufgrund sehr hoher Bewertungen inzwischen negativ gegenüber.

Bei den Aktien erwarten wir, dass ein robustes Gewinnwachstum die Auswirkungen der höheren Anleiherenditen ausgleichen wird. Wir bevorzugen bei Aktien die weniger durationssensitiven Marktbereiche wie Europa und die Wertschöpfungssektoren.

Das vollständige Dokument in englischer Sprache zu diesem Quartal finden Sie unten.

Schroders hat in diesem Dokument eigene Ansichten und Meinungen zum Ausdruck gebracht. Diese können sich ändern.

Den vollständigen Bericht finden Sie nachstehend als PDF-Datei. Bitte beachten Sie jedoch, dass er in englischer Sprache verfasst wurde und sich nur an professionelle Anleger und Finanzberater richtet.

Globaler Marktausblick - Drittes Quartal 2021

Hier erfahren Sie mehr: https://www.schroders.com/de/ch/asset-management/insights/

Wichtige Informationen: Bei dieser Mitteilung handelt es sich um Marketingmaterial. Die Einschätzungen und Meinungen in diesem Dokument geben die Auffassung des Autors bzw. der Autoren auf dieser Seite wieder und stimmen nicht zwangsläufig mit Ansichten überein, die in anderen Veröffentlichungen, Strategien oder Fonds von Schroders zum Ausdruck kommen. Dieses Material dient ausschliesslich zu Informationszwecken und ist in keiner Hinsicht als Werbematerial gedacht. Das Dokument stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Es ist weder als Beratung in buchhalterischen, rechtlichen oder steuerlichen Fragen noch als Anlageempfehlung gedacht und sollte nicht für diese Zwecke genutzt werden. Die Ansichten und Informationen in diesem Dokument sollten nicht als Grundlage für einzelne Anlage- und/oder strategische Entscheidungen dienen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Der Wert einer Anlage kann sowohl steigen als auch fallen und ist nicht garantiert. Alle Anlagen sind mit Risiken verbunden. Dazu gehört unter anderem der mögliche Verlust des investierten Kapitals. Die hierin aufgeführten Informationen gelten als zuverlässig. Schroders garantiert jedoch nicht deren Vollständigkeit oder Richtigkeit. Einige der hierin enthaltenen Informationen stammen aus externen Quellen, die von uns als zuverlässig erachtet werden. Für Fehler oder Meinungen Dritter wird keine Verantwortung übernommen. Darüber hinaus können sich diese Daten im Einklang mit den Marktbedingungen ändern. Dies schliesst jedoch keine Verpflichtung oder Haftung aus, die Schroders gegenüber seinen Kunden gemäss etwaig geltender aufsichtsrechtlicher Vorschriften wahrnimmt. Die aufgeführten Regionen/Sektoren dienen nur zur Veranschaulichung und stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf dar. Die im vorliegenden Dokument geäusserten Meinungen enthalten einige Prognosen. Unseres Erachtens stützen sich unsere Erwartungen und Überzeugungen auf plausible Annahmen, die unserem derzeitigen Wissensstand entsprechen. Es gibt jedoch keine Garantie, dass sich etwaige Prognosen oder Meinungen als richtig erweisen. Diese Einschätzungen oder Meinungen können sich ändern. Herausgeber dieses Dokuments: Schroder Investment Management Limited, 1 London Wall Place, London EC2Y 5AU, Grossbritannien. Registriert in England unter der Nr. 1893220. Zugelassen und beaufsichtigt durch die Financial Conduct Authority.


Bildquelle: Schroders

Fondsfinder

Nachrichten

  • Nachrichten zu Fonds
  • Alle Nachrichten

finanzen.net News

Datum Titel
{{ARTIKEL.NEWS.HEAD.DATUM | date : "HH:mm" }}
{{ARTIKEL.NEWS.BODY.TITEL}}
pagehit