Risikokapitalfonds 13.11.2018 12:36:00

Avaloq gründet Risikokapital-Tochter

Avaloq gründet Risikokapital-Tochter

Die neue Tochter Avaloq Ventures soll Fintechunternehmen, die mit Avaloq zusammenarbeiten, die Finanzierung ermöglichen.

Die Zusammenarbeit könne beispielsweise darin bestehen, dass die Fintech ihre Lösungen über die Software-Exchange-Plattform von Avaloq anböten, teilte Avaloq am Dienstag mit. Die Aufgabe des Venture Capital Fonds mit Hauptsitz in Zürich werde es sein, das starke Wachstum des Avaloq-Ökosystems und die Innovationsdynamik im Fintech-Sektor zu nutzen. Bereits heute arbeiteten mehr als 1'300 externe Fintech-Entwickler mit Avaloq zusammen.

Avaloq Ventures wird den Angaben zufolge mit Investoren wie Banken, Vermögensverwaltern und etablierten Fintechunternehmen zusammenarbeiten, um Kapital bereitzustellen. Geleitet wird die neue Firmentochter von Minho Roth. Roth hat unter anderem für FiveT Capital und die Baader Bank gearbeitet. Avaloq-Gründer und Verwaltungsratspräsident Francisco Fernandez wird den Verwaltungsrat führen.

tt/kw

Zürich (awp)

Weitere Links:


Bildquelle: Avaloq,Dieter Spannknebel/Getty Images

Fondsfinder

Fondsname:
Fondsgesellschaft:
Fondsart:
 
Ausgabeaufschlag:
Mindestalter:
Währung:
Jahresperformance:
Volumen:
Sortieren nach:
Suchen

Finanzen.net News

pagehit