08. April 2021

Jetzt kostenlos abonnieren!

 08. April 2021



 
 

INDEXMONITOR
 SMI11.128,18-0,49% 
 DAX15.176,36-0,24% 
 STOXX 503.956,77-0,34% 
 Dow Jones33.446,26+0,05% 
 S&P 5004.079,95+0,15% 
 NASDAQ 10013.616,70+0,28% 
 Nikkei 22529.637,00-0,32% 
 Hang Seng28.902,87+1,13% 
 S&P/ASX 2006.980,70+0,76% 
 Shanghai C.3.486,64+0,20% 
WÄHRUNGSMONITOR
 EUR/CHF1,1034+0,02% 
 USD/CHF0,9292-0,02% 
 GBP/CHF1,2790+0,20% 
 EUR/USD1,1875+0,04% 
 CHF/JPY118,0600-0,06% 
 CHF/CAD1,3563+0,03% 
 CHF/AUD1,4100-0,16% 
 CHF/NOK9,1143+0,12% 
 GBP/EUR1,1593+0,23% 
 USD/JPY109,6900-0,14% 
ROHSTOFFMONITOR
 Gold1.740,25+0,15% 
 Silber25,08-0,12% 
 Platin1.236,07-0,85% 
 Palladium 2.628,63-2,08% 
 Kupfer (COM)4,08+0,46% 
 Aluminium2.262,75+0,20% 
 Nickel16.712,50+0,50% 
 Öl (WTI)59,45-0,54% 
 Öl (Brent)62,87-0,46% 
 Erdgas2,50-0,28% 
AKTIENMONITOR
 LafargeHolcim56,92+0,74% 
 Nestlé107,00+0,68% 
 Swiss Life477,70+0,59% 
 Swisscom486,40+0,35% 
 CS Group10,09-0,35% 
 UBS14,96-0,86% 
 Roche302,20-1,02% 
 Sika272,30-1,13% 
 Novartis80,30-1,33% 
 Richemont93,30-1,50% 

  INDEXMONITOR: Anleger scheuen das Risiko

SMI in Punkten

Quelle: Bloomberg. Bitte beachten Sie, dass aus der Wertentwicklung in der Vergangenheit nicht auf die zukünftige Wertentwicklung geschlossen werden kann.
Charttechnik: Dem SMI scheint kurz vor dem Erreichen des Rekordhochs vom Februar 2020 bei 11.270 Punkten die Puste ausgegangen zu sein. Gestern entfernte sich der Schweizer Leitindex weiter von seinem erst am Vortag erreichten Jahreshoch bei 11.214 Punkten. Gibt der SMI weiter nach, droht Ungemach vom MACD. Sollte dieser ein Verkaufssignal generieren, würde dies einen Angriff auf das Rekordhoch erheblich erschweren. Auch könnten die Hochpunkte vom Januar bei 11.014 Punkten und Februar bei 10.953 Punkten wieder in den Fokus rücken. Kann der SMI hingegen wieder Fahrt aufnehmen und sein Rekordhoch überqueren, könnte dies kräftige Impulse erzeugen. Luft nach oben wäre im Anschluss reichlich vorhanden.

  SMI KNOCK-OUT CALL  
 Valor  57288857
 ISIN CH0572888573
 Geld / Brief (CHF) 13,455 / 13,475
 Finanzierungslevel (CHF) 9.817,650
 Stop Loss Marke (CHF) 9.817,650
 Abstand (SL) 11,93%
 Hebel 8,38
 Handelsplatz Swiss DOTS
   SMI KNOCK-OUT PUT  
 Valor  58287561
 ISIN CH0582875610
 Geld / Brief (CHF) 13,351 / 13,371
 Finanzierungslevel (CHF) 12.467,696
 Stop Loss Marke (CHF) 12.467,696
 Abstand (SL) 11,84%
 Hebel 8,44
 Handelsplatz Swiss DOTS



  INDEXMONITOR: S&P 500 weiter nicht zu stoppen

S&P 500 in Punkten

Quelle: Bloomberg. Bitte beachten Sie, dass aus der Wertentwicklung in der Vergangenheit nicht auf die zukünftige Wertentwicklung geschlossen werden kann.
Charttechnik: Der S&P 500 hat zuletzt mit Schwung die runde Marke von 4.000 Punkten nach oben durchbrochen und am Dienstag bei 4.086 Punkten eine neue historische Bestmarke erreicht. Gestern war dann erst einmal Durchschnaufen angesagt. Das Rekordhoch vom Vortag konnte der S&P 500 zwar nicht wieder erreichen, doch ging er bei 4.080 Punkten auf dem höchsten Schlussstand aller Zeiten aus dem Handel. Und es spricht vieles dafür, dass sich die seit mehr als einem Jahr andauernde Aufwärtsbewegung noch eine Weile fortsetzt. Kurzfristig ist allerdings jederzeit mit Gewinnmitnahmen zu rechnen. Der RSI signalisiert bereits eine leicht überkaufte Marktphase. Verglichen mit dem Niveau vom September hätte er aber durchaus noch etwas Luft nach oben. Die erste signifikante Unterstützung taucht allerdings erst am 50-Tage-Durchschnitt bei aktuell 3.902 Punkten auf. Weitere Unterstützungen warten dann an den Zwischentiefs vom 4. März bei 3.723 Punkten und 29. Januar bei 3.694 Punkten.

  S&P 500 KNOCK-OUT CALL  
 Valor  58287152
 ISIN CH0582871528
 Geld / Brief (CHF) 4,609 / 4,619
 Finanzierungslevel (USD) 3.589,606
 Stop Loss Marke (USD) 3.589,606
 Abstand (SL) 12,02%
 Hebel 8,32
 Handelsplatz Swiss DOTS
   S&P 500 KNOCK-OUT PUT  
 Valor  59450097
 ISIN CH0594500974
 Geld / Brief (CHF) 4,635 / 4,645
 Finanzierungslevel (USD) 4.572,711
 Stop Loss Marke (USD) 4.572,711
 Abstand (SL) 12,09%
 Hebel 8,27
 Handelsplatz Swiss DOTS



  INDEXMONITOR: DAX gibt leicht nach

DAX in Punkten

Quelle: Bloomberg. Bitte beachten Sie, dass aus der Wertentwicklung in der Vergangenheit nicht auf die zukünftige Wertentwicklung geschlossen werden kann.
Charttechnik: Der DAX hat sich gestern eine Auszeit genommen, was angesichts der jüngsten Rally nicht unerwartet kam. Der RSI signalisiert aber noch immer eine deutlich überkaufte Marktphase, weshalb die Konsolidierung durchaus noch eine Weile anhalten könnte. Die vorbörslichen DAX-Indikationen deuten allerdings auf eine freundliche Eröffnung hin. Kann der DAX sein erst am Vortag erreichtes Rekordhoch bei 15.312 Punkten herausnehmen, dürfte die Luft nach oben kurzfristig allerdings begrenzt sein. Kommt es erneut zu Gewinnmitnahmen, könnte das Zwischenhoch vom 18. März bei 14.804 Punkten angesteuert werden. Doch selbst ein Rücksetzer auf die 38-Tage-Linie, die aktuell knapp unterhalb des Zwischentiefs vom 25. März bei 14.621 Punkten verläuft, würde das Chartbild noch nicht gravierend trüben.

  DAX KNOCK-OUT CALL  
 Valor  59449180
 ISIN CH0594491802
 Geld / Brief (CHF) 20,027 / 20,037
 Finanzierungslevel (EUR) 13.418,612
 Stop Loss Marke (EUR) 13.418,612
 Abstand (SL) 11,80%
 Hebel 8,47
 Handelsplatz Swiss DOTS
   DAX KNOCK-OUT PUT  
 Valor  110180561
 ISIN CH1101805617
 Geld / Brief (CHF) 19,766 / 19,776
 Finanzierungslevel (EUR) 16.986,020
 Stop Loss Marke (EUR) 16.986,020
 Abstand (SL) 11,65%
 Hebel 8,59
 Handelsplatz Swiss DOTS


 


 Wirtschaftsdaten

 Zeit Ereignis Periode VorherigePrognose   
 08:00 DE: Auftragseingang Industrie (Monat) Februar 1,40    1,20   
 11:00 EWU: Erzeugerpreise (Monat) Februar 1,40    0,60   
 13:30 EWU: Protokoll der letzten EZB-Sitzung   
 14:30 US: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in Tsd. Vorwoche 719,00    680,00   
 14:30 US: Fortgesetzte Anträge auf Arbeitslosenhilfe in Mio. Vorwoche 3,79    3,65   
 
 

Rechtliche Hinweise: Die in diesem Newsletter beschriebenen Meinungen und Erwartungen dürfen nicht als Anlageempfehlungen von unseren Kooperationspartnern oder von BNP Paribas SA oder deren verbundenen Unternehmen ("BNP Paribas") verstanden werden. Es ist deshalb möglich, dass BNP Paribas Berichte oder andere Darstellungen mit Meinungen und Erwartungen veröffentlicht, die den im vorliegenden Newsletter enthaltenen Meinungen und Erwartungen widersprechen oder entgegenstehen. Dieser Newsletter von BNP Paribas ist weder ein Verkaufsangebot noch die Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots für Zertifikate oder sonstige Wertpapiere. Die im vorliegenden Newsletter enthaltenen Produktangaben dürfen nicht als Grundlage für den Handel der Produkte verwendet werden. Dieser Newsletter stellt weder einen vereinfachten Prospekt im Sinne von Artikel 5 des schweizerischen Bundesgesetzes über die kollektiven Kapitalanlagen (KAG) noch einen Emissionsprospekt im Sinne der Artikel 652a und 1156 des Schweizer Obligationenrechts dar. Weitere Informationen entnehmen Sie den relevanten produktspezifischen Broschüren, dem vereinfachten Prospekt und dem Emissionsprospekt. Nur diese sind rechtsverbindlich. Diese Dokumente sind kostenlos erhältlich bei BNP Paribas Securities Services, Paris, Zweigniederlassung Zürich, Selnaustrasse 16, Postfach, 8022 Zürich (Telefon: +41 (0)58 212 63 35). Hiermit teilen wir Ihnen mit, dass die Gespräche unter der angegebenen Nummer aufgezeichnet werden. Wir gehen davon aus, dass Sie mit dieser geschäftlichen Gepflogenheit einverstanden sind, wenn Sie anrufen.

Die Produkte erfüllen nicht die Voraussetzungen für die Einstufung als Anteile an kollektiven Kapitalanlagen im Sinne des Schweizerischen Bundesgesetzes über die kollektiven Kapitalanlagen (KAG) und unterliegen deshalb nicht der Beaufsichtigung durch die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA). Anleger sind dem Risiko eines Konkurses der Emittentin ausgesetzt.

Dieser Newsletter ist nur für Personen mit Sitz in der Schweiz bestimmt, und er ist insbesondere weder für US-Personen noch für Personen mit Sitz in Grossbritannien, Kanada oder Japan bestimmt. Die Informationen im vorliegenden Newsletter wurden von BNP Paribas mit Sorgfalt auf der Grundlage von Quellen erstellt, die nach deren Dafürhalten zuverlässig sind. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Informationen kann BNP Paribas jedoch keine Garantie übernehmen. Die angegebenen Indizes gehören den Eigentümern der betreffenden Rechte.
BNP Paribas SA ist von der Autorité de Contrôle Prudentiel et de Résolution zugelassen und wird von der Autorité des Marchés Financiers in Frankreich beaufsichtigt.