<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Abhängig vom Devisenmarkt 23.08.2018 11:09:37

SNB-Vizedirektor Moser sieht keine rasche Normalisierung der Bilanz

SNB-Vizedirektor Moser sieht keine rasche Normalisierung der Bilanz

"Es könnte Jahre dauern, die Bilanz der SNB zu reduzieren - wenn überhaupt", sagte Thomas Moser, stellvertretendes Direktionsmitglied der SNB, am Donnerstag auf einer Veranstaltung in Zürich. Dies hänge davon ab, was an den Devisenmärkten geschehe. "Es besteht der Verdacht, dass dies sehr, sehr lange gehen könnte."

Eine ausgedehnte Bilanz beeinflusse aber nicht die Fähigkeit der Notenbank, Geldpolitik zu betreiben. Eine aufgeblähte Bilanz sei kein Ziel der SNB, ihre Ausweitung sei das Ergebnis der Politik.

Die Bilanz der SNB ist in den vergangenen Jahren auf 120 Prozent der Wirtschaftsleistung der Schweiz angeschwollen. Die SNB stemmt sich mit Negativzinsen von aktuell minus 0,75 Prozent und potenziellen Interventionen am Devisenmarkt gegen eine Aufwertung des Franken. Sie ist an einem möglichst schwachen Franken interessiert, um die exportorientierte Wirtschaft zu stützen.

rw/

Zürich (awp/reu)

Weitere Links:


Bildquelle: FABRICE COFFRINI/AFP/Getty Images

Devisenkurse

Name Kurs +/- %
Bitcoin
6457.0298
222.5200
3.57
Euro
1.1244
-0.0050
-0.44
US-Dollar
0.9576
-0.0013
-0.14
Japanischer Yen
0.0085
0.0000
-0.38
Pfund Sterling
1.2529
-0.0198
-1.56

Finanzen.net News

pagehit