<
Kurse + Charts + Realtime
Snapshot
Chart (gross)
Historisch
Realtimekurs
>
<
Nachrichten
Nachrichten
>
<
Tools
Währungsrechner
>
<
Invertiert
CHF/EUR
>
Wenige Impulse 04.12.2018 13:37:36

Deshalb pendelt der Euro um 1,14 US-Dollar - kaum verändert zum Franken

Deshalb pendelt der Euro um 1,14 US-Dollar - kaum verändert zum Franken

Am Vormittag stieg der Kurs bis auf 1,1419 Dollar, gegen Mittag pendelte er um die Marke von 1,14 Dollar und steht mit 1,1391 Dollar aktuell wieder knapp darunter. Damit kostet die Gemeinschaftswährung einen halben Cent mehr als am Vorabend.

Gleichzeitig zeigt sich der Euro zum Franken nur wenig bewegt und kostet aktuell mit 1,1338 Franken in etwa so viel wie im frühen Handel. Der US-Dollar gibt dagegen auch zum Franken etwas nach und steht am Mittag bei 0,9952 Franken wieder deutlicher unter der Parität, die er gegen Ende vergangener Woche noch knapp verteidigt hatte.

Anzeige
Sie möchten Währungen handeln? Unser Ratgeber gibt Ihnen Tipps für den Devisenhandel.
» Währungen handeln

Auftrieb geben dem Euro positive Nachrichten aus Brüssel und Italien. Laut einem Bericht der italienischen Zeitung "Avvenire" (Dienstag) will der italienische Regierungschef Giuseppe Conte mit einem Vorschlag an die EU-Kommission im Haushaltsstreit ein Defizitverfahren gegen sein Land abwenden. Konkretere Angaben zu den Plänen machte Conte jedoch nicht. Am frühen Dienstagmorgen hatten die Euro-Finanzminister mitgeteilt, dass Italiens Budgetpläne auch nach ihrer Ansicht gegen die europäischen Stabilitätsregeln verstossen.

Ausserdem haben sich die Euro-Finanzminister auf Schritte zur Stärkung der Währungsunion gegen künftige Krisen verständigt. Im Kern soll vor allem der Euro-Rettungsschirm ESM gestärkt werden. Offene Fragen gibt es aber noch bei der Einführung eines Eurozonenbudgets innerhalb des gesamten EU-Haushalts. Kommende Woche können die EU-Staats- und Regierungschefs ein Mandat für weitere Verhandlungen erteilen.

In puncto Krisenthema Brexit gab eine Erklärung eines Gutachters am Europäischen Gerichtshof dem britischen Pfund zunächst Auftrieb. Die Kursgewinne relativierten sich aber bis zum frühen Nachmittag wieder. Dem Gutachter zufolge könnte Grossbritannien den Brexit-Antrag ohne Zustimmung der übrigen EU-Staaten zurückziehen und das Austrittsverfahren damit stoppen. Dies gelte bis zum Abschluss eines Austrittsabkommens.

Das oberste schottische Zivilgericht hatte den Europäischen Gerichtshof um eine Bewertung gebeten. Eine endgültige Entscheidung wurde zwar noch nicht gefällt. Allein die theoretische Aussicht auf einen möglichen Exit vom Brexit stärkt aber das Pfund. Infolge des Brexit-Votums im Jahr 2016 war der Wert der Währung massiv eingebrochen.

/elm/bgf/fba/hr/tt

FRANKFURT (awp international)

Weitere Links:


Bildquelle: Vasin Lee / Shutterstock.com,Vladimir Wrangel / Shutterstock.com,marekusz / Shutterstock.com,Schweizerische Nationalbank

Devisen in diesem Artikel

EUR/USD 1.1355 -0.0016
-0.14
USD/EUR 0.8807 0.0016
0.19
EUR/CHF 1.1138 0.0018
0.16
CHF/EUR 0.8979 -0.0014
-0.15
CHF/USD 1.0196 -0.0033
-0.33
USD/CHF 0.9808 0.0032
0.33

Devisenkurse

Name Kurs +/- %
Bitcoin
12264.8604
-364.9697
-2.89
Euro
1.1138
0.0018
0.16
US-Dollar
0.9808
0.0032
0.33
Japanischer Yen
0.0091
0.0000
0.00
Pfund Sterling
1.2437
0.0028
0.22

Finanzen.net News

pagehit