SMI 10’494 0.0%  SPI 12’992 -0.2%  Dow 29’483 0.8%  DAX 13’190 0.4%  Euro 1.0803 0.0%  EStoxx50 3’479 0.3%  Gold 1’837 -1.8%  Bitcoin 16’658 -0.6%  Dollar 0.9135 0.3%  Öl 45.7 1.1% 
<
Kurse + Charts + Realtime
Snapshot
Chart (gross)
Historisch
Realtimekurs
>
<
Nachrichten
Nachrichten
>
<
Tools
Währungsrechner
>
<
Invertiert
EUR/CHF
>
Konjunktur im Fokus 10.11.2020 12:58:00

Deshalb fällt der Euro zum US-Dollar - zum Franken unverändert

Deshalb fällt der Euro zum US-Dollar - zum Franken unverändert

Nachdem sich die Gemeinschaftswährung Euro im frühen Handel kaum verändert hatte, geriet sie im Vormittagshandel unter Druck. Der Kurs fiel auf ein Tagestief bei 1,1780 Dollar und knüpfte damit an die kräftigen Verluste vom Wochenauftakt an.

Kurz nach dem Mittag wird die Gemeinschaftswährung Euro bei 1,0809 Franken gehandelt; die Marke von 1,08 hat damit vorerst gehalten. Der US-Dollar zieht zum Franken leicht an auf 0,9159.

Anzeige
Sie möchten Währungen handeln? Unser Ratgeber gibt Ihnen Tipps für den Devisenhandel.
» Währungen handeln

Am Vormittag war bekannt geworden, dass sich die Konjunkturerwartungen von Finanzprofis weiter verschlechtert haben. Der Index für die Konjunkturerwartungen des Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) fiel im November um 17,1 Punkte auf 39,0 Zähler. Analysten hatten mit einem Rückgang gerechnet, aber im Schnitt nur auf 44,3 Punkte.

Die Befragten sorgten sich um die wirtschaftlichen Auswirkungen der zweiten Covid-19-Welle, erklärte ZEW-Präsident Achim Wambach. Seiner Einschätzung nach deuten die Daten "auf eine deutliche Verlangsamung des wirtschaftlichen Erholungsprozesses in Deutschland hin".

Im weiteren Tagesverlauf rechnen Marktbeobachter mit einem eher impulsarmen Handel. In den USA werden am Nachmittag keine wichtigen Konjunkturdaten veröffentlicht, an denen sich die Anleger orientieren könnten. Ausserdem hat sich die Lage an den Finanzmärkten nach einem turbulenten Wochenauftakt generell beruhigt. Am Montag hatten Hoffnungen auf einen wirksamen Corona-Impfstoff starke Kursbewegungen an den Märkten ausgelöst.

jkr/ssc/jha/ra

FRANKFURT (awp international)

Weitere Links:


Bildquelle: Vladimir Wrangel / Shutterstock.com

Aktien Top Flop

Swiss Re 83.86
2.44 %
CS Group 11.43
2.42 %
Zurich Insur Gr 374.50
1.77 %
UBS Group 13.29
1.64 %
Swiss Life Hldg 407.20
1.50 %
Part Grp Hldg 935.20
-0.51 %
Sika 236.30
-0.63 %
Lonza Grp 572.20
-0.83 %
Givaudan 3’612.00
-1.37 %
Nestle 101.90
-1.72 %

Devisen in diesem Artikel

GBP/CHF 1.2175 0.0067
0.56
EUR/USD 1.1825 -0.0031
-0.26
USD/EUR 0.8453 0.0019
0.22
EUR/CHF 1.0803 -0.0001
0.00
JPY/CHF 0.0088 0.0000
-0.15
CHF/EUR 0.9250 -0.0009
-0.10
CHF/GBP 0.8210 -0.0047
-0.56
CHF/USD 1.0943 -0.0034
-0.31
CHF/JPY 114.0841 0.0761
0.07
USD/CHF 0.9135 0.0025
0.28

Devisenkurse

Name Kurs %
Euro
1.0803
0.00
Türkische Lira
8.6135
2.61
Baht
33.2349
-0.02
Bitcoin - US Dollar
18292.8301
-0.57
Real
5.9372
0.52
Kuna
6.9975
-0.04
US-Dollar
0.9135
0.28
Zloty
4.1393
0.01
Euro - US Dollar
1.1825
-0.26
Ripple - US Dollar
0.5245
18.08
Forint
334.3183
0.23
Bitcoin - Euro
15412.6699
-0.65
Ripple
2.0938
-15.22
Rubel
83.5357
-0.18

Finanzen.net News

pagehit