Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.
SMI 10'283 0.2%  SPI 13'186 0.2%  Dow 29'491 2.7%  DAX 12'209 0.8%  Euro 0.9747 0.0%  EStoxx50 3'342 0.7%  Gold 1'700 2.4%  Bitcoin 19'408 3.3%  Dollar 0.9922 0.0%  Öl 88.9 1.1% 
Schwache Konjunkturdaten 16.08.2022 21:11:00

Darum zeigt sich der Euro behauptet - Franken etwas schwächer

Darum zeigt sich der Euro behauptet - Franken etwas schwächer

Der Euro hat sich am Dienstag im US-Handel stabil gezeigt.

Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung Euro 1,0168 US-Dollar (Morgen 1,0163). Der Franken wurde über den Tag etwas schwächer: Das EUR/CHF-Währungspaar wurde am späten Abend bei 0,9660 gehandelt nach 0,9617 am Morgen, bei USD/CHF waren es 0,9500 nach 0,9466.

Schwache Konjunkturdaten aus China hatten am Devisenmarkt zuletzt Sorgen bezüglich eines globalen Wirtschaftsabschwungs geschürt und damit für eine hohe Dollar-Nachfrage gesorgt. Der Dollar ist in wirtschaftlich unsicheren Zeiten oft als Hort der Stabilität gefragt. Am Dienstag lasteten dann negativ aufgenommene Konjunkturdaten aus Deutschland zwischenzeitlich auf dem Euro.

Anzeige
Sie möchten Währungen handeln? Unser Ratgeber gibt Ihnen Tipps für den Devisenhandel.
Währungen handeln

/edh/jcf/he

NEW YORK (awp international)


INFLATION: WELTWEIT STEIGEN DIE PREISE

Viele Anleger setzen deshalb auf den Aktiv verwalteten Global Inflation Protection Basket. Informieren Sie sich über die breit gestreute Auswahl an robusten Aktien & ETFs.

Weitere Links:


Bildquelle: Vladimir Wrangel / Shutterstock.com,Keystone,Schweizerische Nationalbank

Nachrichten

  • Nachrichten zu Devisen
  • Alle Nachrichten

Börse aktuell - Live Ticker

Stimmung wird besser: US-Börsen legen zum Handelsende zu -- SMI beendet Sitzung im Plus -- DAX gewinnt schlussendlich -- Asiens Börsen letztlich uneinheitlich -- Feiertag in Shanghai

An der Wall Street waren am Montag steigende Kurse zu sehen. Der heimische Aktienmarkt zeigte sich zum Wochenstart mit Zuschlägen, während der deutsche Leitindex seine anfänglichen Verluste ebenfalls abbauen konnte. Die asiatischen Börsen wiesen zum Wochenstart gemischte Vorzeichen auf.

finanzen.net News

Datum Titel
{{ARTIKEL.NEWS.HEAD.DATUM | date : "HH:mm" }}
{{ARTIKEL.NEWS.BODY.TITEL}}
pagehit