26.02.2020 10:30:17

USD/JPY – Pullback an den Support

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Das Währungspaar USD/JPY hatte im Jahr 2011 ein zyklisches Tief bei 75,59 JPY ausgebildet und anschliessend eine Hausse gestartet, die bis auf ein 2015 erreichtes 13-Jahres-Hoch bei 125,86 JPY hinaufführte. Die nachfolgende Korrektur schickte die Notierung bis zum Juni 2016 auf 98,98 JPY zurück. Einer mehrmonatigen Bodenbildung folgte eine dynamische Erholungsrally bis im Dezember 2016 gesehene 118,66 JPY. Seither weist der übergeordnete Trend wieder südwärts. Das bisherige Verlaufstief markierte das Devisenpaar dabei im August vergangenen Jahres bei 104,46 JPY. Die damit verbundene geringfügige Unterschreitung der Tiefs vom März 2018 und Januar 2019 erwies sich als Bärenfalle und bildete den Ausgangspunkt für die seither laufende mittelfristige Aufwärtsbewegung. Zuletzt scheiterte der Kurs an der Überwindung des Widerstandsclusters bei 112,22-112,40 JPY, welches aus dem Hoch des vergangenen Jahres und der Rückkehrlinie des mittelfristigen Aufwärtstrendkanals resultiert. Der dort in der vergangenen Woche gestartete Pullback liess die Notierung bis an das kurzfristig bedeutsame Unterstützungsbündel bei 109,53-110,13 JPY absacken. Gelingt hier in den kommenden Handelstagen eine Stabilisierung, bleiben die Aussichten für einen zeitnahen erneuten Angriff auf die mittelfristig kritische Hürde bei 112,22-112,40 JPY günstig. Ein nachhaltiger Anstieg darüber würde das technische Bild signifikant aufhellen und fortgesetzte Kursavancen in Richtung zunächst 113,71-114,73 JPY nahelegen. Unter 109,53 JPY wäre hingegen eine Ausdehnung des laufenden Pullbacks in Richtung der Aufwärtstrendlinie bei aktuell 108,81 JPY oder der mittelfristig bedeutsamen und soliden Unterstützungszone bei 108,24-108,41 JPY einzuplanen, wo sich derzeit auch die 200-Tage-Linie befindet.

Aktien Top Flop

Alcon 48.74
8.06 %
Roche Hldg G 308.80
4.10 %
Swisscom 536.00
4.08 %
Givaudan 2'975.00
3.84 %
Lonza Grp 393.80
3.14 %
Adecco Group 36.78
-0.51 %
Swiss Re 70.30
-0.54 %
CS Group 8.00
-0.67 %
CieFinRichemont 52.10
-1.51 %
ABB 16.64
-5.78 %

Indizes in diesem Artikel

S&P 500 2'626.65
3.35%

Finanzen.net News

pagehit