09.11.2018 09:40:46

Marktidee: Volkswagen – gescheitert an der Hürde

Die Volkswagen-Aktie (WKN: 766403) hatte ausgehend vom im Jahr 2008 notierten zyklischen Tief bei 28,25 EUR eine Rally bis auf ein im Jahr 2015 markiertes Rekordhoch bei 262,45 EUR durchlaufen. Anschliessend zeigte das Papier eine kräftige Abwärtsbewegung, in der drei Viertel der Kursgewinne der vorausgegangenen Hausse wieder ausgelöscht wurden. Seit dem im Oktober 2015 bei 86,36 EUR erreichten Korrekturtief arbeitet sich der Wert wieder nach oben. Im Januar dieses Jahres setzte bei 192,46 EUR und damit knapp unterhalb des 61,8%-Fibonacci-Retracements eine ausgeprägte Korrektur dieses Erholungstrends ein. Den bisherigen Tiefpunkt markierte der Anteilsschein am 25. Oktober bei 131,44 EUR mit einer bullishen Piercing-Line-Kerze, die eine dynamische Erholungsrally an ein mittelfristig bedeutsames Widerstandscluster einleitete. Dieses Cluster resultierte aus der korrektiven Abwärtstrendlinie, der fallenden 200-Tage-Linie, einer horizontalen Widerstandszone sowie der steigenden Widerstandslinie über die Hochpunkte vom 1. August und 21. September. Der Aktie gelang es nicht, das vor einer Woche erreichte Widerstandsbündel nachhaltig zu überwinden. Im Rahmen eines bislang dreiwelligen Pullbacks prallte sie vielmehr von dieser Hürde ab. Im Fokus stehen nun kurzfristige Unterstützungen bei 149,08/149,32 EUR und 145,59-146,00 EUR. Kann sich der Kurs per Tagesschluss oberhalb der letztgenannten Marke stabilisieren, bliebe ein zeitnaher erneuter Angriff auf die aktuelle Hürde gut vorstellbar. Erst mit einem Anstieg über 159,98 EUR per Tagesschluss entstünde ein bullishes Ausbruchssignal mit mittelfristiger Relevanz. Die in diesem Fall komplettierte Broadening-Formation würde auf Sicht mehrerer Monate fortgesetzte Kursavancen in Richtung 176,60-179,60 EUR und eventuell 192,46 EUR ermöglichen. Verletzt die Aktie hingegen den Support bei 145,59 EUR per Tagesschluss, würde die Wahrscheinlichkeit für einen erneuten Test der Unterstützungszone bei 130,75/131,44 EUR deutlich ansteigen. Zwischengeschaltete potenzielle Haltebereiche lassen sich dann bei 142,34 EUR und 136,88-138,18 EUR ausmachen.

Rechtliche Hinweise: Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise. Bitte beachten Sie zusätzlich den wichtigen Hinweis zu allen abgebildeten Charts und Kursverläufen: Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Aktien in diesem Artikel

Volkswagen (VW) St. 168.00 2.00% Volkswagen (VW) St.

Finanzen.net News

pagehit