24.09.2019 10:30:19

FedEx – es wird kritisch

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Die Aktie des US-Logistikkonzerns FedEx (WKN: 912029) hatte im Januar 2018 ein Rekordhoch bei 274,66 USD markiert und befindet sich hiervon ausgehend in einem intakten Abwärtstrend. Seit Juni dieses Jahres hatte sie versucht, sich im Bereich 148/150 USD zu stabilisieren. Auf der Oberseite deckelte jedoch in den vergangenen beiden Wochen die fallende 200-Tage-Linie die Kursavancen. In Reaktion auf die Veröffentlichung enttäuschender Geschäftszahlen zeigte der Wert am 18. September eine grosse Abwärtslücke und testete nachfolgend erneut den Bereich der Tiefs vom Juni und August. Im gestrigen Handel rutschte der Wert schliesslich auf ein neues 3-Jahres-Tief. Im charttechnischen Fokus steht nun die aus dem Jahr 2016 stammende Supportzone bei 144,75-145,00 USD. Würde diese nachhaltig (Tagesschlusskursbasis) unterboten, würde das gestrige Ausbruchssignal in seiner bearishen Aussage bestätigt. Fortgesetzte Kursverluste in Richtung der nächsten Unterstützungen bei 139,58 USD und 136,09 USD wären kurzfristig einzuplanen. Mittel- bis längerfristig könnten sogar die Tiefs aus dem Jahr 2016 bei 119,71/122,78 USD angesteuert werden. Mit Blick auf die Oberseite lauten nächste potenzielle Widerstände 147,82-149,10 USD und 154,57 USD. Darüber entstünde Erholungspotenzial in Richtung 160-163 USD. Zur Aufhellung des übergeordneten Chartbildes bedürfte es eines nachhaltigen Anstiegs über die breite Hürde bei 171,14-178,50 USD.

Aktien in diesem Artikel

FedEx Corp. 181.00 10.37% FedEx Corp.

Finanzen.net News

pagehit