13.12.2019 11:30:28

EURO STOXX 50-Future: (Trading-) Kaufsignal

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Mit einer festen Wall Street-Eröffnung (nach positiven Newsflow zum US./chinesischen-Handelskonflikt und Konjunkturdaten; S&P 500 neues Trading-Kaufsignal, neues All-Time-High) und begleitet von steigenden Long-Bond-Renditen in Europa konnten auch die europäischen Aktienmärkte zulegen und einen positiven Grundton etablieren. Nach der Rhetorik der Zentralbanken (keine weiteren Belastungen erwartet) legten vor allem der STOXX Banks (+2,3%; Trading-Kaufsignal, Resistance-Zone um 141 wackelt) und der STOXX Insurance
(+1,2%; Resistance um 320 im Fokus) zu. Die verbesserte technische Marktbreite signalisiert, dass sich der positive Grundton zum Ausklang der Woche weiter verfestigen sollte.

Aus technischer Sicht startete der EURO STOXX 50-Future im August 2019 um 3.213 einen mittelfristigen Aufwärtstrend (Trendlinie zzt. bei 3.635), der den Future im November 2019 auf 3.729 führte. Unterhalb davon ergab sich eine trendbestätigende Konsolidierung. Hierbei wurde der mittelfristige Aufwärtstrend getestet und verteidigt. Nach dem Intraday Comeback (am Dienstag) und dem Crossen der 10-Tage-Linie führte ein Mini-Trading-Kaufsignal den Future in die gestaffelte Resistance-Zone 2.727 – 3.730. Diese hat der Future jetzt mit einem neuen Kaufsignal verlassen, so dass der Future sich weiter nach oben absetzen sollte.

Produktidee: Faktor-Zertifikate

Valor Typ Basiswert Faktor
34115702 Long EURO STOXX 50 Index  8

Indizes in diesem Artikel

EURO STOXX 50 3'769.79
-0.51%

Finanzen.net News

pagehit
;