07.06.2019 12:30:23

EURO Stoxx 50-Future: Trading am Konsolidierungstrend

Im Donnerstagshandel kam es an den europ. Aktienmärkten im Umfeld des EZBZinsentscheides (keine Leitzinsänderungen; Rhetorik in Richtung geldpolitischer Lockerung) und eines festen Euros (vs. US-Dollar) zu einem Mixed Picture an den europ. Aktienmärkten. Mit Blick auf die europ. Standardwerte standen erneut der Split zwischen relativ Starken bzw. relativ schwachen Titeln im Vordergrund. Adidas (+1,2%; in der tech. Neubewertung) und Linde (+2,1%; neue Hochs) weiteten ihre Aufwärtstrends aus, während z. B. BNP Paribas (-1,7%; nächster Support um €40) und Unibail-Rodamco (-2,4%; Support-Zone aus Dez. ´18 weiter im Fokus) mit Abgaben belegt waren. In Summe liegt eine kurzfr. neutrale Stimmung an den europ. Aktienmärkten vor. Aus tech. Sicht durchläuft der EURO Stoxx 50-Future seit Ende April ´19 – ausgehend von Kursen um 3468 – eine intakte mittelfr. Konsolidierung. Dabei fiel der Future bis Ende Mai in zwei Abwärtswellen bis auf 3242. Hier startete vor dem Hintergrund einer leicht überverkauften kurzfr. tech. Lage eine Stabilisierung. In dieser ist der Future zuletzt zurück ins Umfeld des Konsolidierungstrends (Trendlinie zzt. 3350) gestiegen. Es überracht nicht, dass der Future nach dem starken Wochenauftakt nun erstmal eine langsamere tech. Gangart und einen kurzfr. Trading-Markt an der 10-Tage Linie gestartet hat.

Bitte beachten Sie den Disclaimer und die Risikohinweise
Bitte beachten Sie zusätzlich den wichtigen Hinweis zu allen abgebildeten Charts und Kursverläufen:
Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Indizes in diesem Artikel

EURO STOXX 50 3'480.18
-0.08%

Finanzen.net News

pagehit