03.06.2019 11:46:50

EURO Stoxx 50-Future: Testet die Support-Zone

In der zurückliegenden Woche haben der Euro Stoxx 50-Future ca. 60 und der DAXFuture ca. 280 Punkte verloren. In der neuen Woche werden bei den Konjunkturindikatoren u.a. der Mai-USA-ISM, der Mai-USA-Markti-PMI verabr. Gewerbe, die April-USABauinvestitionen (alle 03.06), die April-EWU-Arbeitslosenquote, der April-USA Auftragseingang Industrie, der April-USA-Auftragseingang langl. Güter (alle 04.06), die Markit-USA/EWU-PMIs Dienstleistungen, die Mai-China-Caixin PMIs, die April-EWUErzeugerpreise (alle 05.06), das Q1-EWU-BIP (06.06), die USA-Mai-Arbeitslosenquote und die Mai-USA-Nonfarm Payrolls (beide 07.06) erwartet. Nach der ausgeprägten Konsolidierung in der Vorwoche dürfte die neue Woche mit ersten Stabilisierungsversuchen an den europ. Aktienmärkten starten, ohne dass die übergeordnete Konsolidierungsstimmung bereits aufgehoben wird.

Aus tech. Sicht war der EURO Stoxx 50-Future ab Dez. ´18 (Start: 2814) in einem mittelfr. mittelfr. Recovery-Trend bis Ende April ´18 auf 3468 gestiegen. Hierbei entstand eine tech. überkaufte Lage, welche eine Konsolidierung nach sich zog. Dabei führte eine erste Konsolidierungswelle den Future bis auf 3275. Die folgende Erhohlung endete bei 3410. Seitdem läuft eine zweite Konsolidierungswelle, bei fallenden Volumina. Diese zweite Welle hat den Future nun direkt an die gestaffelte Support-Zone um 3200 – 3254 geführt. Die Kombination aus Support-Zone und fallenden Volumina (bedeutet: nachlassender Verkaufssdruck) liefert zum Wochenstart die tech. Chance auf eine Konsolidierungspause im Umfeld der Support-Zone.

Bitte beachten Sie den Disclaimer und die Risikohinweise
Bitte beachten Sie zusätzlich den wichtigen Hinweis zu allen abgebildeten Charts und Kursverläufen:
Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Indizes in diesem Artikel

EURO STOXX 50 3'482.83
-0.54%

Finanzen.net News

pagehit