16.09.2019 11:30:14

EURO STOXX 50-Future: Konsolidierung erwartet

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

In der letzten Wochen haben der EURO STOXX 50-Future ca. 60 und der DAX-Future ca. 300 Punkte gewonnen. In der neuen Woche werden bei den Konjunkturdaten unter anderem die chinesische August-Industrieproduktion (16.09.), der September-USA-Empire State Index (16.09.), der September-D.-ZEW-Index (17.09.), die August-USA-Industrieproduktion (17.09.), die August-USA Kapazitätsauslastung (17.09.), die August-EWU-CPI-Daten sowie das FOMC-Meeting der US-Notenbank (jeweils am 18.09.), die Meetings der BoJ, BoE und der Norges Bank sowie die Q2-USA-Leistungsbilanz und der August-USA-Frühindikator (alle am 19.09.) erwartet. Mit Blick auf die neue Woche sollten die europäischen Aktienmärkte – nach dem monetären Impuls durch die EZB – zunächst den Newsflow um die Crude Oil Futures, danach die Phantasie auf weitere monetären Impuls durch die FED (Markterwartung: Fed-Funds werden um mindestens 0,25% gesetzt) umsetzen. Darüberhinaus sollte in der zweiten Wochenhälfte der anstehende Quartalsverfall an den Terminmärkten für erhöhte Intraday-Vola sorgen.

Aus technischer Sicht befindet sich der EURO STOXX 50-Future seit Mitte August 2019 und Kursen um 3.230 in einer Aufwärtsbewegung, wobei sich ab Ende August 2019 ein (kurzfristiger) Aufwärtstrend (Aufwärtstrendlinie zurzeit bie 3.515) mit einem hohen Aufwärtsmomentum herausgebildet hat. Einerseits liegt eine (kurzfristig) leicht überkaufte Lage vor, so dass es zu Beginn der neuen Woche nicht überraschen sollte, es im Umfeld der Resistance-Zone (3.560 – 3.570; bisherigen Jahrestops) zu Konsolidierungstagen kommen. Andererseits signalisiert die mittelfristig technische Gesamtlage, dass der Future danach seine Aufwärtsbewegung fortsetzen und neue Jahrestops liefern sollte.

Produktidee: Faktor-Zertifikate

Valor Typ Basiswert Faktor
34115702 Long EURO STOXX 50 Index  8

Indizes in diesem Artikel

EURO STOXX 50 3'579.41
-0.26%

Finanzen.net News

pagehit