20.05.2019 09:40:58

EUR/USD – Fortsetzung des Abwärtstrends?

Das Währungspaar EUR/USD befindet sich ausgehend vom im Februar 2018 verzeichneten Mehrjahreshoch bei 1,2555 USD in einem intakten Abwärtstrend. Den bisherigen Tiefpunkt sah die Notierung am 26. April dieses Jahres bei 1,1111 USD. An der dort befindlichen Unterstützungszone setzte eine mehrtägige Kurserholung ein, die zuletzt im Dunstkreis der fallenden 50-Tage-Linie auf Widerstand traf. Unterhalb des Erholungshochs bei 1,1265 USD übernahmen schliesslich die Bären wieder das Ruder. Am Freitag rutschte der Kurs unter die Erholungstrendlinie vom April-Tief auf ein 2-Wochen-Tief. Aus dem längerfristigen Chartbild ergeben sich Risiken in Richtung 1,0738-1,0905 USD. Kurz- bis mittelfristig relevante Auffangbereiche befinden sich bei 1,1073-1,1110 USD und 1,1009/1,1022 USD. Mögliche Erholungen in Richtung 1,1190 USD oder auch 1,1225-1,1265 USD würden den Abwärtstrend nicht gefährden. Ein nachhaltiger Anstieg über die letztgenannte Zone würde hingegen das technische Bild aufhellen mit möglichen Zielen bei 1,1324 EUR und 1,1393-1,1448 USD.

Rechtliche Hinweise: Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise. Bitte beachten Sie zusätzlich den wichtigen Hinweis zu allen abgebildeten Charts und Kursverläufen: Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Finanzen.net News

pagehit