22.08.2019 09:30:09

DAX: Widerstand voraus

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Der DAX konnte gestern ausgehend von der erreichten Unterstützungszone seinen kurzfristigen Aufwärtstrend fortsetzen. Nach dem am Vormittag geglückten Bruch des Widerstands bei 11.765 Punkten stiess er bis auf ein 6-Tages-Hoch bei 11.825 Punkten vor und ging anschliessend in den Konsolidierungsmodus über.

Im charttechnischen Fokus steht nun die Ziel- und Widerstandsregion 11.836-11.866 Punkte. Darüber fungiert die fallende 200-Stunden-Linie bei aktuell 11.932 Punkten als relevante Hürde. Gelänge ein signifikanter Anstieg über diese Linie per Stundenschluss, wäre eine Ausdehnung der Rally in Richtung 11.994 Punkte oder derzeit 12.083-12.161 Punkte vorstellbar. Erst oberhalb der letztgenannten Zone würde sich das mittelfristige technische Bild leicht aufhellen. Mit Blick auf die Unterseite verfügt der Index aktuell über nächste Supports bei 11.765 Punkten und 11.619-11.656 Punkten. Erst mit einer nachhaltigen Verletzung der Unterstützungszone bei 11.546-11.579 Punkten käme es zu einer Eintrübung des kurzfristigen Chartbildes. Potenzielle nächste Haltebereiche lauten in diesem Fall 11.480 Punkte und 11.451/11.457 Punkte. Darunter würde das Tief bei 11.266 Punkten wieder in den Fokus rücken.

Nächste Unterstützungen:

  • 11.765
  • 11.619-11.656
  • 11.546-11.579

Nächste Widerstände:

  • 11.836-11.866
  • 11.932
  • 11.994

Indizes in diesem Artikel

DAX 12'395.40
-0.59%

Finanzen.net News

pagehit