14.08.2019 09:27:44

DAX: Rally vom Support

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Der DAX tendierte gestern in den ersten Handelsstunden südwärts. Dabei rutschte er geringfügig unter das in der Vorwoche notierte Verlaufstief (11.560) bis auf ein 5-Monats-Tief bei 11.540 Punkten und schloss damit die Kurslücke vom 1. April. Auf Basis der Stundenschlusskurse konnte der Support bei 11.560 Punkten verteidigt werden. Nach der Ausbildung eines bullishen Hammers in der Stundenkerze setzte eine dynamische Kursrally ein, die die Notierung in der Spitze bis auf 11.836 Punkte beförderte. Nach Gewinnmitnahmen im späten Geschäft schloss der Leitindex bei 11.750 Punkten.

Auf Basis des Stundencharts lässt sich nun eine mehrtägige Stauzone zwischen 11.540 Punkten und 11.866 Punkten ausmachen. Innerhalb dieser Kursspanne gestaltet sich das kurzfristige Chartbild neutral. Die Dynamik des gestrigen Kursschubes lässt zumindest einen bevorstehenden ernsthaften Angriff auf die Hürde auf der Oberseite erwarten. Mit einem nachhaltigen Anstieg über 11.866 Punkte per Stundenschluss würde ein kurzfristiger Boden komplettiert. Weitere Kursavancen in Richtung 11.994 Punkte und anschliessend 12.067-12.129 Punkte wären im Erfolgsfall wahrscheinlich. Nächster Support befindet sich bei 11.723/11.725 Punkten. Ein Stundenschluss darunter würde weitere Abgaben in Richtung 11.688 Punkte und 11.653 Punkte ermöglichen. Unmittelbar bearish würde es erst wieder unter der Unterstützungszone bei 11.527-11.560 Punkten. In diesem Fall würde die Marke von 11.300 Punkten als potenzielles Kursziel aktiviert. Zwischenetappen liegen dann bei 11.470/11.477 Punkten, 11.443/11.454 Punkten, 11.415 Punkten und 11.368/11.371 Punkten.

Nächste Unterstützungen:

  • 11.723/11.725
  • 11.688
  • 11.653

Nächste Widerstände:

  • 11.780-11.866
  • 11.994
  • 12.067-12.129

Indizes in diesem Artikel

DAX 11'715.37
1.32%

Finanzen.net News

pagehit