12.06.2019 09:20:25

DAX: Rally und Pullback

Der DAX konnte gestern bereits zur Eröffnung mit einer Kurslücke seine Erholungsbewegung vom Korrekturtief bei 11.621 Punkten fortsetzen. Er überwand dabei ein wichtiges Widerstandscluster und schraubte sich bis zum Nachmittag auf ein 3-Wochen-Hoch bei 12.227 Punkten hinauf. Erst im späten Handel setzten moderate Gewinnmitnahmen ein. Der Tagesschluss lag bei 12.156 Punkten.

Im Tageschart signalisiert die geformte Kerze mit ausgeprägtem Docht Abgabebereitschaft auf dem erreichten Kursniveau. Entscheidend ist nun, ob beim laufenden Pullback die Supportzone bei 12.079-12.106 Punkten nicht nachhaltig unterschritten wird. Kann sich die Notierung spätestens dort stabilisieren, wäre der Rücksetzer als klassischer Pullback nach dem erfolgten Ausbruch zu werten. Mit einem nachfolgenden Anstieg über 12.227 Punkte würde der Ausbruch prozyklisch bestätigt. Weitere Kursgewinne in Richtung 12.278-12.319 Punkte und eventuell 12.367/12.386 Punkte stünden dann zeitnah auf der Agenda. Ein nachhaltiger Rutsch unter 12.079 Punkte zerstört das erwähnte bullishe Szenario und macht eine kräftigere Abwärtsbewegung wahrscheinlich. Im Blick stünden dann nächste potenzielle Unterstützungen und Ziele bei 11.987-12.006 Punkten und 11.950-11.958 Punkten. Unterhalb der Supportzone 11.900/11.915 Punkte würde sich das Bild deutlicher eintrüben mit Zielen bei 11.802-11.859 Punkten, 11.733/11.738 Punkten und 11.613/11.621 Punkten.

Nächste Unterstützungen:

  • 12.079-12.106
  • 11.987-12.006
  • 11.950-11.958

Nächste Widerstände:

  • 12.227
  • 12.278-12.319
  • 12.367/12.386
Rechtliche Hinweise: Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise. Bitte beachten Sie zusätzlich den wichtigen Hinweis zu allen abgebildeten Charts und Kursverläufen: Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Indizes in diesem Artikel

DAX 12'308.53
-0.19%

Finanzen.net News

pagehit