13.08.2019 09:30:20

DAX: kurzfristig neutral

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Der DAX zeigte im gestrigen Handel lediglich zur Eröffnung Stärke. Nach dem Markieren eines Tageshochs bei 11.837 Punkten in der ersten Handelsstunde orientierte er sich bis zum Nachmittag südwärts und rutschte dabei bis auf ein 3-Tages-Tief bei 11.647 Punkten. Am dort befindlichen Supportcluster (200-Tage-Linie; Rückkehrlinie des Abwärtstrendkanals vom Hoch bei 11.866 Punkten; 100%-Projektion der ersten Abwärtswelle von diesem Hoch) gelang eine Stabilisierung und leichte Erholung.

Das kurzfristige technische Bild ist nun neutral zu werten. Ein leicht bullishes Signal entstünde heute mit einem Anstieg über 11.764 Punkte. Erst mit einem Break über die Hürde bei derzeit 11.811-11.836 Punkten würde jedoch ein Indiz für eine unmittelbare Fortsetzung der am vergangenen Mittwoch gestarteten Kurserholung entstehen. Bestätigt würde dieses schliesslich über 11.866-11.878 Punkte. Die potenzielle nächste Zielzone läge dann bei 11.936-11.953 Punkten. Verletzt der Index hingegen heute die aktuelle Supportzone bei 11.632-11.647 Punkten, droht ein unmittelbarer Rutsch bis 11.560 Punkte. Unterhalb der Unterstützung bei 11.527-11.560 Punkten würde schliesslich eine Fortsetzung des übergeordneten Korrekturtrends mit einem nächsten Primär-Ziel bei 11.300 Punkten signalisiert. Zwischenetappen lauten in diesem Fall 11.470/11.477 Punkte, 11.443/11.454 Punkte, 11.415 Punkte und 11.368/11.371 Punkte.

Nächste Unterstützungen:

  • 11.632-11.647
  • 11.527-11.560
  • 11.470/11.477

Nächste Widerstände:

  • 11.764
  • 11.811-11.836
  • 11.866-11.878

Indizes in diesem Artikel

DAX 11'611.51
-1.15%

Finanzen.net News

pagehit