22.05.2019 09:15:26

DAX: Konsolidierung an der Hürde

Der DAX konnte gestern vom Handelsbeginn an seine am Vortagestief bei 11.994 Punkten gestartete Erholungsbewegung fortsetzen. Am Nachmittag erreichte er dabei die kurzfristig relevante Ziel- und Widerstandszone bei 12.150-12.175 Punkten. Unterhalb des Tageshochs bei 12.178 Punkten ging der Index in eine bis zum Handelsschluss andauernde mehrstündige Seitwärtskonsolidierung über.

Das kurzfristige technische Bild gestaltet sich heute zunächst neutral. Auf der Oberseite deckeln unter anderem die korrektive Abwärtstrendlinie vom Hoch der Vorwoche, die 200-Stunden-Linie sowie die langfristige Abwärtstrendlinie vom Rekordhoch. Zugleich ist der mittelfristige Aufwärtstrend vom Dezember-Tief weiterhin intakt. Zur Generierung bullisher Anschlusssignale bedürfte es heute eines nachhaltigen Anstieges über 12.167-12.178 Punkte und anschliessend einer Überwindung der Zone bei 12.200-12.217 Punkten. Nächste potenzielle Hürden lauten dann 12.264-12.278 Punkte und 12.310/12.319 Punkte. Unterstützt ist der Index heute als Nächstes bei 12.114 Punkten und 12.084 Punkten. Die signifikante Verletzung der letztgenannten Marke per Stundenschluss wäre kurzfristig bearish zu werten mit möglichem nächstem Ziel bei 11.994/12.021 Punkten. Darunter würden die Supports bei 11.932 Punkten und eventuell 11.823-11.862 Punkten in den charttechnischen Fokus rücken. Darunter käme es schliesslich zu einer weiteren Eintrübung, dann auch des mittelfristigen Chartbildes.

Nächste Unterstützungen:

  • 12.114
  • 12.084
  • 11.994/12.021

Nächste Widerstände:

  • 12.167-12.178
  • 12.200-12.217
  • 12.264-12.278
Rechtliche Hinweise: Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise. Bitte beachten Sie zusätzlich den wichtigen Hinweis zu allen abgebildeten Charts und Kursverläufen: Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Indizes in diesem Artikel

DAX 12'308.53
-0.19%

Finanzen.net News

pagehit