18.06.2019 09:15:37

DAX: Inside Day

Der DAX handelte gestern impulslos in einer engen Spanne zwischen 12.060 Punkten und 12.125 Punkten und blieb damit innerhalb der Range vom Freitag. Der dadurch entstandene Inside Day zeugt von einer kurzfristigen Pattsituation zwischen Bullen und Bären.

Der Index verbleibt in einer mehrtägigen Konsolidierung zwischen 12.050 Punkten und 12.227 Punkten, die dem dynamischen Kursschub vom Tief bei 11.621 Punkten folgte. Für den heutigen Handel bildet das Tief bei 12.050 Punkten die nächste relevante Triggermarke. Darunter entstünde ein kurzfristig bearishes Signal mit nächsten Zielen bei 12.027-12.032 Punkten und 11.987-12.001 Punkten. Weitere potenzielle Haltebereiche befinden sich bei 11.958 Punkten und 11.900-11.924 Punkten. Auf der Oberseite richtet sich der Fokus auf die nächste Widerstandszone bei heute 12.125-12.155 Punkten. Ein Stundenschlusskurs darüber würde ein erstes Signal für eine Beendigung des bei 12.227 Punkten begonnenen Kursabschwungs liefern. Nächste Hürden lauten dann 12.202 Punkte und 12.227 Punkte. Oberhalb der letztgenannten Marke würde sich das mittelfristige Chartbild deutlicher aufhellen.

Nächste Unterstützungen:

  • 12.050
  • 12.027-12.032
  • 11.987-12.001

Nächste Widerstände:

  • 12.125-12.155
  • 12.202
  • 12.227
Rechtliche Hinweise: Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise. Bitte beachten Sie zusätzlich den wichtigen Hinweis zu allen abgebildeten Charts und Kursverläufen: Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Indizes in diesem Artikel

DAX 12'289.12
0.24%

Finanzen.net News

pagehit