19.09.2019 09:38:22

DAX: Erholungsmodus

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Der DAX konnte sich gestern in einem nur wenig schwungvollen Handel weiter nach oben arbeiten. Dabei erreichte er im späten Geschäft ein 2-Tages-Hoch bei 12.416 Punkten, bevor leichte Gewinnmitnahmen einsetzten.

Damit bleibt der Index im Erholungsmodus vom am Vortag verzeichneten Tief bei 12.304 Punkten. Die Ausgangslage für den heutigen Handel ist neutral. Mit einem Anstieg über den aktuellen Widerstandsbereich bei 12.416/12.421 Punkten würde die bedeutendere Hürde bei 12.450-12.469 Punkten als wahrscheinlicher Zielbereich in den Fokus rücken. Ein Tagesschluss über 12.494 Punkten ist erforderlich, um einen belastbaren Hinweis für die unmittelbare Fortsetzung der mittelfristigen Rally in Richtung 12.600/12.656 Punkte zu erhalten. Zwischenziele lauten im Erfolgsfall 12.518/12.536 Punkte und 12.576 Punkte. Unterstützt ist der Index heute als Nächstes bei 12.375 Punkten. Darunter befinden sich potenzielle Supports bei 12.354 Punkten und 12.280-12.312 Punkten. Unterhalb von 12.280 Punkten würde eine deutlichere Korrekturphase indiziert. Nächste Unterstützungen lassen sich in diesem Fall bei 12.240 Punkten und 12.180 Punkten ausmachen.

Nächste Unterstützungen:

  • 12.375
  • 12.354
  • 12.280-12.312

Nächste Widerstände:

  • 12.416/12.421
  • 12.450-12.469
  • 12.494

Indizes in diesem Artikel

DAX 12'633.60
-0.17%

Finanzen.net News

pagehit