19.06.2019 09:15:50

DAX: Ausbruch!

Der DAX sackte gestern in der ersten Handelsstunde unter die bearishe Triggermarke bei 12.050 Punkten bis auf ein Tief bei 11.988 Punkten ab. An der dort befindlichen Ziel- und Unterstützungszone kam starkes Kaufinteresse in den Markt. Der Index stieg anschliessend dynamisch und begleitet von hohem Volumen bis auf ein im späten Geschäft verzeichnetes Hoch bei 12.358 Punkten.

Das kurz- und mittelfristige Chartbild hat sich mit dem gesehenen Ausbruch signifikant aufgehellt. Solange die Supportzone bei aktuell 11.988-12.050 Punkten nicht unterschritten wird, bleibt der kurzfristige Aufwärtstrend intakt. Zugleich kann als Arbeitshypothese ein Ende der bei 12.436 Punkten gestarteten Abwärtskorrektur unterstellt werden. Bestätigt würde die These mit einem nachhaltigen Anstieg über die Widerstandszone bei 12.436-12.458 Punkten per Tagesschluss. Zwischengeschaltet könnte die aktuelle Hürde bei 12.358-12.386 Punkten in Verbindung mit der kurzfristig überhitzten Markttechnik Anlass für eine mehrstündige Verschnaufpause bieten. Nächster bedeutender Support befindet sich auf Basis des Stundencharts bei 12.202-12.227 Punkten. Darunter entstünde bereits ein leichtes Warnsignal für die Bullen und es müsste von einem ausgedehnten Pullback in Richtung 12.125 Punkte und eventuell 12.050 Punkte ausgegangen werden.

Nächste Unterstützungen:

  • 12.202-12.227
  • 12.125
  • 11.988-12.050

Nächste Widerstände:

  • 12.358-12.386
  • 12.436-12.458
  • 12.486
Rechtliche Hinweise: Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise. Bitte beachten Sie zusätzlich den wichtigen Hinweis zu allen abgebildeten Charts und Kursverläufen: Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Indizes in diesem Artikel

DAX 12'293.14
0.27%

Finanzen.net News

pagehit