18.12.2019 10:30:21

Carl Zeiss Meditec – Stärke setzt sich fort

Frühere Wertentwicklungen, Prognosen und Simulationen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

Die Aktie von Carl Zeiss Meditec (WKN: 531370) weist in allen Zeitfenstern einen intakten Aufwärtstrend auf. Zuletzt hatte der Anteilsschein des Medizintechnik-Anbieters am 9. Dezember ein mittelfristig relevantes Anschlusskaufsignal generiert, als er eine mehrmonatige Konsolidierung nach oben auflöste. Nach dieser bullishen Ausbruchskerze im Tageschart zeigte der Wert in den vergangenen Tagen eine enge Seitwärtskonsolidierung. Im gestrigen Handel setzte er den Kursaufschwung und damit auch seine beeindruckende relative Stärke zum gesamten Aktienmarkt schliesslich mit einem neuen Rekordhoch fort. Das kurzfristige technische Bias bleibt positiv zu werten, solange es nicht zu einem Tagesschluss unter 110,00 EUR kommt. Unmittelbar bearishe Signale im mittelfristigen Zeitfenster entstünden erst bei der Verletzung der Supports bei 99,60-104,50 EUR und 89,35 EUR. Nächste potenzielle Ziele und Widerstände auf der Oberseite lauten 117,00/117,52 EUR, 119,96 EUR und 123,47/125,19 EUR. Aus dem Ausbruchssignal der Vorwoche lässt sich ein mögliches mittelfristiges Projektionsziel bei 133,65 EUR ableiten.

Aktien in diesem Artikel

Carl Zeiss Meditec AG 94.40 -0.63% Carl Zeiss Meditec AG

Finanzen.net News

pagehit
;