<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
"Fast Track Listing" 25.06.2018 13:10:46

Banken in Spanien prüfen Einsatz von Blockchain bei Emissionen

Banken in Spanien prüfen Einsatz von Blockchain bei Emissionen

Der Pilottest habe gezeigt, dass es möglich sei, den Zeitaufwand für die Registrierung von Optionsscheinen um mehr als 70 Prozent zu reduzieren, teilten CNMV und BME, sowie die Bankhäuser Santander, BBVA, BNP Paribas, Caixabank, Commerzbank und Société Générale gemeinsam mit.

Sie alle haben im vergangenen Jahr an einem Projekt namens Fast Track Listing (FTL) zusammengearbeitet, das auf dieser Technologie basiert. Ziel war es, die Prozesse zu vereinfachen und den Zeitaufwand für die Registrierung von Emissionen reduzieren. Demnach war es möglich ist, den Prozess in 48 Stunden durchzuführen, verglichen mit einem durchschnittlichen Zeitrahmen von mehr als einer Woche.

Die CNMV habe sich deshalb entschlossen, die Einsatzmöglichkeiten dieser Technologie in seinen Prozessen weiter zu erforschen und das Projekt fortzusetzen.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Alexander Yakimo / Shutterstock.com,Westend61 / Getty Images,dencg / Shutterstock.com

(Anzeige)Passende Defender Vontis

Defender VONTI (SVSP-BEZEICHNUNG: BARRIER REVERSE CONVERTIBLE (1230)) zeichnen sich durch einen garantierten Coupon, eine Barriere sowie eine - allerdings nur bedingte -Rückzahlung zum Nennwert aus. Falls der Basiswert die Barriere berührt, entfällt der Rückzahlungsanspruch. Die angegebenen Renditen können durch Transaktionskosten geschmälert werden. Weitere Informationen und das Termsheet (Final Terms) mir den rechtlich verbindlichen Konditionen finden Sie hier.

Finanzen.net News

pagehit