Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.

<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Index-Bewegung 13.06.2024 15:58:34

Zurückhaltung in Frankfurt: Das macht der SDAX nachmittags

Zurückhaltung in Frankfurt: Das macht der SDAX nachmittags

Aktuell ziehen sich die Börsianer in Frankfurt zurück.

Um 15:40 Uhr steht im XETRA-Handel ein Minus von 1.74 Prozent auf 14’787.37 Punkte an der SDAX-Kurstafel. An der Börse sind die im SDAX enthaltenen Werte damit 120.548 Mrd. Euro wert. In den Donnerstagshandel ging der SDAX 0.116 Prozent leichter bei 15’031.77 Punkten, nach 15’049.17 Punkten am Vortag.

Der SDAX verzeichnete bei 15’031.77 Punkten ein Tageshoch. Das Tagestief beträgt heute 14’758.54 Einheiten.

SDAX-Entwicklung auf Jahressicht

Auf Wochensicht fiel der SDAX bereits um 1.34 Prozent zurück. Vor einem Monat, am 13.05.2024, wies der SDAX einen Wert von 14’895.83 Punkten auf. Der SDAX erreichte vor drei Monaten, am 13.03.2024, den Stand von 14’002.95 Punkten. Vor einem Jahr, am 13.06.2023, verzeichnete der SDAX einen Wert von 13’657.41 Punkten.

Der Index stieg seit Beginn des Jahres 2024 bereits um 6.99 Prozent zu. Bei 15’337.24 Punkten erreichte der SDAX bislang ein Jahreshoch. Das Jahrestief wurde hingegen bei 13’230.25 Zählern erreicht.

Aktuelle Gewinner und Verlierer im SDAX

Zu den Top-Aktien im SDAX zählen derzeit Heidelberger Druckmaschinen (+ 5.60 Prozent auf 1.32 EUR), BVB (Borussia Dortmund) (+ 3.42 Prozent auf 3.63 EUR), Drägerwerk (+ 1.39 Prozent auf 51.10 EUR), SCHOTT Pharma (+ 1.09 Prozent auf 27.90 EUR) und KWS SAAT SE (+ 0.50 Prozent auf 59.80 EUR). Unter den schwächsten SDAX-Aktien befinden sich derweil PATRIZIA SE (-6.48 Prozent auf 7.51 EUR), Kontron (-5.31 Prozent auf 20.68 EUR), SFC Energy (-4.78 Prozent auf 21.90 EUR), Eckert Ziegler Strahlen- und Medizintechnik (-4.26 Prozent auf 45.82 EUR) und Hypoport SE (-4.02 Prozent auf 272.20 EUR).

Die teuersten Konzerne im SDAX

Im SDAX sticht die Heidelberger Druckmaschinen-Aktie derzeit mit dem grössten Handelsvolumen heraus. Zuletzt wurden via XETRA 1’431’815 Aktien gehandelt. Die TRATON-Aktie sticht im SDAX mit einer Marktkapitalisierung von 16.250 Mrd. Euro heraus.

SDAX-Fundamentalkennzahlen im Blick

Die Schaeffler-Aktie präsentiert 2024 laut FactSet-Schätzung mit 5.90 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) unter den SDAX-Werten. Im Index weist die Schaeffler-Aktie mit 7.47 Prozent 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich die höchste Dividendenrendite auf.

Redaktion finanzen.ch

Weitere Links:


Bildquelle: Julian Mezger für Finanzen Verlag