06.08.2020 17:04:24

Ypsomed-Aktie aktuell: Ypsomed zieht an

Ypsomed-Aktie aktuell: Ypsomed zieht an

Die Ypsomed-Aktie stieg im SIX SX-Handel. Zuletzt verteuerte sich das Papier um 0.4 Prozent auf 134.60 CHF. Hiermit zählt das Wertpapier zu den aktuellen Gewinnern im SPI, der derzeit bei 12'475 Punkten notiert. Die Ypsomed-Aktie zog in der Spitze bis auf 136.40 CHF an. Bei 133.40 CHF eröffnete der Anteilsschein die Börsensitzung. Bisher wurden via SIX SX 2'039 Ypsomed-Aktien gekauft oder verkauft.

Für das Jahr 2022 gehen Analysten von einem Ypsomed-Gewinn in Höhe von 3.54 CHF je Aktie aus.

Die Ypsomed Holding AG ist international in der Entwicklung und Herstellung von Injektions- und Infusionssystemen für die Selbstverabreichung von flüssigen Medikamenten wie auch von Produkten für die Diabetesversorgung tätig. Die Hauptgeschäftsbereiche der Ypsomed sind Injektionssysteme und Diabetesversorgung. Diese umfassen die Entwicklung und Produktion der Pennadeln, Pumpensysteme und Autoinjektoren bis hin zu kundenspezifischen End-Verpackungslösungen und Logistikdienstleistungen. Im Bereich Injektionssysteme bietet Ypsomed unter der Dachmarke Ypsomed Delivery Systems (YDS) im Business-to-Business-Geschäft eine breite Palette an Autoinjektor und Pen-Injektor für die Verabreichung von flüssigen Medikamenten an. Das Produktsortiment reicht von einfachen Fertig-Pens über Pens mit variabel einstellbarer Dosierung und elektronischer Anzeige bis hin zu hochkomplexen Injektoren mit multifunktionaler Elektronik und Pens zur Verabreichung von gefriergetrockneten Medikamenten. Ausserdem werden passende Pen-Nadeln mit der einzigartigen Click-Funktion für konzerneigene sowie alle gängigen Pens auf dem Markt hergestellt. Der Kundenkreis setzt sich aus Fachhändlern und Unternehmen der Pharma und Biotechnologie, die Medikamente zur Injektion herstellen, zusammen. Im Geschäftsfeld Diabetesversorgung offeriert der Konzern unter der globalen Dachmarke mylife™ Diabetescare Produkte und Dienstleistungen für Menschen mit Diabetes zur Selbstbehandlung. Das Angebot umfasst die konzerneigene Insulinpumpe mylife™ YpsoPump®, mylife OmniPod Insulin-Patch-Pumpe, das Infusionsset mylife Orbit wie auch Blutzuckermesssysteme und Pen- und Sicherheits-Pen-Nadeln. Der Konzern unterhält ein globales Netzwerk aus Produktionsbetrieben, Tochtergesellschaften und Vertriebspartnern. Die Ypsomed entstand im Jahr 2003 durch die Abspaltung des Injektionsbereichs von der Burgdorfer Disetronic Gruppe und hat ihren Hauptsitz in Burgdorf/Schweiz.

Redaktion finanzen.net

Eintrag hinzufügen

Aktien Top Flop

Adecco Group 44.81
0.52 %
Geberit 515.40
0.27 %
Lonza Grp 567.80
0.21 %
ABB 23.58
0.13 %
Novartis 76.01
0.08 %
LafargeHolcim 43.51
-0.68 %
Roche Hldg G 315.05
-0.69 %
Givaudan 3’752.00
-0.74 %
Swiss Re 70.36
-1.26 %
Swisscom 479.80
-1.60 %
Der Euro wertet deutlich auf, ist das bereits die Trendwende? | BX Swiss TV

Finanzen.net News

pagehit