<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
16.05.2019 17:56:43

XETRA-SCHLUSS/Starker Auftritt - Thyssenkrupp der Star

Von Thomas Leppert

FRANKFURT (Dow Jones)--Am deutschen Aktienmarkt ist es am Donnerstag deutlich nach oben gegangen. Nach einem gemütlichen Start kam gegen Mittag eine erste Kaufwelle über den Terminmarkt. Am Nachmittag stützte dann eine freundlich tendierende Wall Street. Aber auch ein zur Schwäche neigender Euro sorgte von der Währungsseite für Unterstützung. Den grössten Gewinner im DAX stellte die Aktie von Thyssenkrupp, hier wurde der finnischen Kone Interesse an der Aufzugssparte nachgesagt. Am Ende des Tages summierte sich das DAX-Plus auf 1,7 Prozent, der Index schloss bei 12.310 Punkten.

Umfeld für M&A gut

"Wir sehen, dass viel Geld nach Anlagemöglichkeiten sucht", so ein Marktteilnehmer. Es werde sicherlich nicht jeder Preis gezahlt, aber wenn sich Möglichkeiten böten, könnte es schnell gehen. Ihn wunderte es nicht, wenn vor der Sommerpause noch ein oder zwei Börsengänge über die Bühne gingen.

Aktuell soll die finnische Kone laut einem Bericht weiter Interesse an der rund 14 Milliarden Euro teuren Aufzugssparte von Thyssenkrupp haben und prüfen, ob sich ein Übernahmeangebot realisieren lasse. Die Analysten von Jefferies bevorzugen dagegen einen Börsengang, da sich alles andere in den Mühlen der EU-Kartellbehörden verfangen dürfte. Thyssenkrupp stellten mit einem Plus von 9,4 Prozent den DAX-Gewinner.

An Osram sollen die beiden Beteiligungsgesellschaften Carlyle und Bain Capital weiterhin Interesse haben. "Börse Online" zufolge könnte ein Gebot von 35 Euro je Aktie in den kommenden Wochen kommen, an der Börse ging es mit dem Wert um 5,3 Prozent auf 28,80 Euro nach oben.

In der dritten Reihe stieg die Aktie von Eckert & Ziegler auf Jahreshoch. "Die Präsentation von CEO Eckert war einmal mehr sehr unterhaltsam", so ein Konferenzteilnehmer der Frühjahrskonferenz Anfang der Woche in Frankfurt. "Allein am Auftreten des Vortragenden merkt man, wie das Geschäft läuft". Der Jahresauftakt für sein Unternehmen lief gut, die Aktie schloss knapp 5 Prozent höher.

Umgesetzt wurden im Xetra-Handel bei den DAX-Werten rund 109,0 (Vortag: 125,8) Millionen Aktien im Wert von rund 4,50 (Vortag: 4,82) Milliarden Euro. Es gab 23 Kursgewinner und sieben -verlierer.

===

INDEX zuletzt +/- % +/- % YTD

DAX 12.310,37 +1,74% +16,59%

DAX-Future 12.315,00 +1,81% +16,29%

XDAX 12.316,22 +1,76% +16,40%

MDAX 25.982,58 +1,65% +20,36%

TecDAX 2.881,91 +2,03% +17,62%

SDAX 11.365,14 +1,31% +19,52%

zuletzt +/- Ticks

Bund-Future 166,93% -9

===

Kontakt zum Autor: thomas.leppert@wsj.com

DJG/thl/flf

(END) Dow Jones Newswires

May 16, 2019 11:56 ET (15:56 GMT)