<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
22.07.2019 08:40:00

Wirecard-Aktie: Sind jetzt über 50 Prozent Kursplus drin?

Für die Wirecard-Aktie geht es Wochenbeginn weiter bergauf. Nach Bekanntgabe der geplanten Kooperation mit dem Discounter Aldi am Freitag und brisanten neuen Informationen in Sachen FT-Skandal vom Wochenende haben die Analysten von HSBC am Montagmorgen bereits auf die jüngsten Entwicklungen reagiert – und ihr Kursziel kräftig nach oben geschraubt. Antonin Baudry von der britischen Investmentbank HSBC registriert bei Wirecard eine zunehmende Dynamik und sieht Chancen, dass die Umsatzziele für 2020 um 15 bis 20 Prozent erhöht werden. Zwar habe der Zahlungsabwickler bei der Kommunikation mit dem Finanzmarkt noch Luft nach oben, die Bedenken der Anleger hält er letztlich aber für übertrieben.Als Konsequenz hat der Analyst sein „Buy“-Rating für die Wirecard-Aktie bestätigt, gesteht dieser angesichts einer möglichen Prognoseerhöhung nun allerdings ein höheres Kursziel zu: Den fairen Wert hat er von 195 auf 225 Euro angehoben. Damit traut Baudry der Aktie auf 12-Monats-Sicht nicht nur satte 53 Prozent Kurspotenzial zu, sondern auch neue Höchststände.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"