+++ Ihre Meinung ist uns wichtig: Wie zufrieden sind Sie mit finanzen.ch? - Hier an unserer Umfrage teilnehmen! +++ -w-
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Refinanzierung 15.10.2019 12:25:43

Win Systems - Goldman Sachs und Fortress finanzieren Casinotechnik-Anbieter

Win Systems - Goldman Sachs und Fortress finanzieren Casinotechnik-Anbieter

Die Beteiligung ist die jüngste von zahlreichen Investitionen in europäische Software- und Technologieunternehmen mit schnellem Wachstum und kontinuierlichen Einnahmeströmen.

So hat beispielsweise die Beteiligungsgesellschaft Thoma Bravo in dieser Woche die Übernahme des britischen Cybersicherheitsunternehmens Sophos Group für 3,8 Milliarden Dollar angekündigt. Zu weiteren Transaktionen in diesem Sektor gehört die Akquisition des Softwareunternehmens eFront durch den weltweit grössten Vermögensverwalter Blackrock Inc im März für 1,3 Milliarden Dollar.

Bei der Win-Refinanzierung erhielten die bisherigen Geldgeber, wie der in London ansässige Finanzier Metric Capital Partners, etwa das 1,5-fache ihres ursprünglichen Investments.

Metric unterstützte Win 2016 durch die Bereitstellung eines besicherten Darlehens über 70 Millionen Dollar, um die Übernahme des europäischen Glücksspielautomatenbetreibers Gold Club zu finanzieren, wie eine damals veröffentlichte Erklärung besagt. Der Win-Deal war der grösste Metric-Deal im Rahmen eines 2014 aufgelegten, 465 Millionen Euro schweren Fonds.

Nach der Refinanzierung wird Metric eine 15-prozentige Beteiligung an dem in Malta als Win Holdings Ltd registrierten Unternehmen behalten. Sollte Win in Zukunft verkauft werden, werde Metric davon profitieren, da es nichts für die Beteiligung bezahlt habe, heisst es in einem Schreiben, in dem Metric die Investoren über die Vereinbarung informiert.

Die neue Kreditlinie von 125 Millionen Dollar, die von Goldman Sachs und Fortress bereitgestellt wird, soll zur Finanzierung des Unternehmenswachstums verwendet werden.

Win Systems ist ein Technologie- und Softwareanbieter für Kunden in mehr als 60 Ländern, darunter Casinos in Westeuropa und den USA. Zu den Produkten gehören Spielautomaten und Terminals für Tischglücksspiele wie Roulette. Seit 2016 hat das Unternehmen sein Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Amortisationen auf die prognostizierten 28 von 21,2 Millionen Dollar gesteigert, schreibt Metric weiter.

Die in New York ansässige Fortress verwaltet ein Vermögen von rund 41 Milliarden Dollar in den Bereichen Kredite, Immobilien und Private Equity. Das Unternehmen, das sich selbst 2017 in einem 3,3-Milliarden-Dollar-Deal an das japanische Technologieunternehmen Softbank Group Corp verkaufte, verfügt über mehr als 500 Fachleute, die sich auf Kreditgeschäfte spezialisiert haben.

Von William Louch

NEW YORK (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Gil C / Shutterstock.com

Analysen zu Sophos Group PLCmehr Analysen

Eintrag hinzufügen

SMI im Aufwind – Saudi Aramco vor IPO | BX Swiss TV

Aktien in diesem Artikel

Goldman Sachs 208.00 7.14% Goldman Sachs
Sophos Group PLC 7.69 0.00% Sophos Group PLC

Finanzen.net News

pagehit
FinanzenNet.Finando.Web.Core.Areas.Article.ViewModels.News.DetailsViewModel FinanzenNet.Finando.Web.Core.Extensions.VueComponent ;