Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.

<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Nach Bezugsrechtsangebot 18.06.2024 13:27:36

Warteck Invest erzielt mit Kapitalerhöhung Brutterlös von 94,7 Millionen - Aktie unbeeindruckt

Warteck Invest erzielt mit Kapitalerhöhung Brutterlös von 94,7 Millionen - Aktie unbeeindruckt

Die Immobiliengesellschaft Warteck Invest hat im Anschluss an das durchgeführte Bezugsrechtsangebot weitere, zuvor nicht bezogene neue Namenaktien platziert.

Aus der gesamten Kapitalerhöhung fliessen Warteck Invest nun rund 94,7 Millionen Franken zu, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte.

Konkret wurden am 17. Juni nach Handelsschluss 226 neue Namenaktien zum Schlusskurs von 1655 Franken pro Aktie platziert, wie es heisst. Damit wurden im Rahmen der Kapitalerhöhung insgesamt 61'875 neue Namenaktien ausgegeben und die Anzahl voll einbezahlter Namenaktien beläuft sich neu auf 309'375.

Der Handel der neuen Namenaktien an der SIX Swiss Exchange wird den Angaben zufolge am (morigen) Mittwoch, 19. Juni, aufgenommen. Die Lieferung der neuen Namenaktien gegen Bezahlung des Bezugspreises ist dann für den 20. Juni vorgesehen.

Die im März angekündigte Kapitalerhöhung dient dem Kauf neuer Liegenschaften und Investitionen in die Projektpipeline. Zudem soll der Erlös zum Abbau von Finanzverbindlichkeiten, für allgemeine Unternehmenszwecke und zur Stärkung der Eigenkapitalbasis verwendet werden.

Warteck Invest-Titel notieren an der SIX zeitweise unverändert bei 1'655,00 Schweizer Franken.

kw/uh

Basel (awp)

Weitere Links:


Bildquelle: Warteck Invest,ZVG