<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Wie Erwartungen 08.01.2019 12:15:37

VW-Tochter Audi macht BMW-Managerin Wortmann zu Vertriebschefin

VW-Tochter Audi macht BMW-Managerin Wortmann zu Vertriebschefin

Spätestens ab 1. Juli soll die Verkaufsexpertin diese Funktion von Audi-Chef Bram Schot übernehmen, wie das Unternehmen am Dienstag in Ingolstadt mitteilte. Wortmann war bei BMW zuletzt für die Vertriebsregion Asien-Pazifik zuständig. Wortmann habe 20 Jahre Erfahrung im Geschäft mit Premiumautos, sagte Audi-Aufsichtsratschef und Volkswagen-Vorstandsvorsitzender Herbert Diess.

Der Volkswagen-Konzern wirbt nicht zum ersten Mal Manager des bayerischen Rivalen ab. Diess selbst war vor seiner Berufung zum VW-Markenchef 2015 ebenfalls Manager bei BMW. Auch der Ex-BMW-Einkaufschef Markus Duesmann steht parat, um einen Vorstandsposten bei Volkswagen anzutreten, wegen vertraglicher Regelungen könnte sich das aber noch hinziehen. Dass Wortmann von BMW zu Audi wechseln könnte, hatte zuvor die Branchenzeitung "Automobil Produktion" berichtet.

/men/jha/

INGOLSTADT (awp international)

Weitere Links:


Bildquelle: VW,Gustavo Fadel / Shutterstock.com,JuliusKielaitis / Shutterstock.com

(Anzeige)Passende Defender Vontis

Defender VONTI (SVSP-BEZEICHNUNG: BARRIER REVERSE CONVERTIBLE (1230)) zeichnen sich durch einen garantierten Coupon, eine Barriere sowie eine - allerdings nur bedingte -Rückzahlung zum Nennwert aus. Falls der Basiswert die Barriere berührt, entfällt der Rückzahlungsanspruch. Die angegebenen Renditen können durch Transaktionskosten geschmälert werden. Weitere Informationen und das Termsheet (Final Terms) mir den rechtlich verbindlichen Konditionen finden Sie hier.

Analysen zu Volkswagen (VW) St.mehr Analysen

11.04.18 Volkswagen (VW) St Outperform Bernstein Research
09.08.17 Volkswagen (VW) St market-perform Bernstein Research
10.05.17 Volkswagen (VW) St buy HSBC

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

Audi AG 750.00 -2.34% Audi AG
BMW AG 80.89 -0.41% BMW AG
BMW Vz. 70.95 0.57% BMW Vz.
Volkswagen (VW) St. 167.00 1.71% Volkswagen (VW) St.
Volkswagen (VW) AG Vz. 162.68 -1.13% Volkswagen (VW) AG Vz.

BMW am 08.01.2019

Chart

Finanzen.net News

pagehit