<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
18.01.2019 08:57:37

Vontobel steigt in den dänischen Markt für Hebelprodukte ein

Zürich (awp) - Die Bank Vontobel expandiert mit Hebelprodukten im dänischen Marktsegment der schwedischen Börse Nordic Growth Market in Stockholm.

Das Produktangebot besteht zu Beginn aus einem Portfolio an Zertifikaten mit konstantem Hebel, wie die Bank am Freitag mitteilte. Konkret handelt es sich dabei um Constant-Leverage-Zertifikate, auch bekannt unter dem Namen "Bull&Bear"-Zertifikate. Das Angebot soll in den kommenden Wochen je nach Marktentwicklung und Kundennachfrage kontinuierlich ausgeweitet werden, unter anderem durch ein Tracker-Zertifikat auf Bitcoin.

Mit dem Einstieg in den dänischen Markt für Hebelprodukte werde die Präsenz im europäischen Markt für strukturierte Produkte ausgebaut und gleichzeitig die Position in den nordischen Ländern gestärkt, so Vontobel. Mit dem Angebot an der schwedischen Börse hätten die dänischen Investoren die Möglichkeit, Bitcoin wie ein normales Wertpapier an ihrer lokalen Börse zu handeln.

Für den Vertrieb, die Kotierung und den Handel der Hebelprodukte wird die in München ansässige Bank Vontobel Europe AG verantwortlich sein, Emittentin ist die Vontobel Finance Products GmbH in Frankfurt.

Hebelprodukte eignen sich laut Vontobel für steigende und fallende Märkte und können auch zur Absicherung eines Portfolios verwendet werden. Mit diesen Finanzinstrumenten sollen Anleger die Möglichkeit haben, sowohl in einem Hausse- als auch in einem Baisse-Szenario an einer Reihe von Märkten aktiv zu handeln. Weniger risikobereiten Aktienanlegern dienten diese Produkte als Portfolioschutz.

cf/tt