<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
10.07.2018 14:06:44

Volkswagen will Position in China über Partnerschaften stärken

FRANKFURT (Dow Jones)--Volkswagen will seine Position in den Bereichen E-Mobilität und autonomes Fahren in China stärken. Zu diesem Zweck hat der DAX-Konzern anlässlich des Staatsbesuchs von Ministerpräsident Li Keqiang in Berlin Absichtserklärungen mit dem langjährigen Joint-Venture-Partner, der FAW Group, sowie dem China Intelligent and Connected Vehicles Research Institute (ICV) unterzeichnet. Ziel sei es, mit den chinesischen Partnern die breit angelegte Elektro-Offensive in der Volksrepublik sowie den Einsatz neuer Technologien weiter und konsequent voranzutreiben.

"Die neuen Partnerschaften sind weitere Meilensteine bei der Umsetzung unserer Elektro-Offensive auf dem chinesischen Markt", sagte Jochem Heizmann, Vorstandsmitglied der Volkswagen AG sowie Präsident und CEO der Volkswagen Group China, bei der Unterschriftenzeremonie. Die Partnerschaften umfassen unter anderem die Entwicklung und Produktion von Komponenten für sogenannte New Energy Vehicles (NEV), den Ausbau der Fahrzeug-Connectivity und automobiler Datendienste sowie die Weiterentwicklung des autonomen Fahrens. Zudem ist der Aufbau einer flächendeckenden Ladeinfrastruktur und aller damit verbundenen Geschäftsaktivitäten vorgesehen.

Die Volksrepublik China ist der weltweit grösste Markt für E-Mobilität. Im Rahmen seiner Elektrifizierungsoffensive "Roadmap E" will Volkswagen 2025 rund 1,5 Millionen NEVs an Kunden ausliefern. Der Konzern will in den nächsten sieben bis acht Jahren rund 40 neue, lokal produzierte rein elektrische Fahrzeuge und Plug-in-Hybride der Marken Volkswagen, Audi, Skoda, Seat sowie des neuen Joint Ventures mit JAC auf den Markt zu bringen.

Bereits am Montag hatten die Volkswagen Group China, der Hersteller JAC und Seat eine Absichtserklärung zum weiteren Ausbau des E-Mobilitäts-Engagements unterschrieben.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/bam/brb

(END) Dow Jones Newswires

July 10, 2018 08:06 ET (12:06 GMT)