SMI 10’877 0.2%  SPI 13’489 0.0%  Dow 30’814 -0.6%  DAX 13’788 -1.4%  Euro 1.0764 -0.3%  EStoxx50 3’600 -1.2%  Gold 1’828 -1.0%  Bitcoin 32’757 -5.9%  Dollar 0.8915 0.4%  Öl 55.0 -2.6% 
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Sorgen um Marktmacht 13.01.2021 20:40:38

Visa-Aktie höher: Milliardenübernahme nach kartellrechtlichem Widerstand abgeblasen

Visa-Aktie höher: Milliardenübernahme nach kartellrechtlichem Widerstand abgeblasen

Die Unternehmen gaben am Dienstag nach US-Börsenschluss bekannt, den Anfang vergangenen Jahres vereinbarten Deal aufgrund kartellrechtlichen Widerstands des Justizministeriums im gegenseitigen Einvernehmen abgesagt zu haben.

Die Wettbewerbshüter der US-Regierung hatten im November eine Klage gegen die Transaktion eingereicht, weil Visa angeblich zu grosse Marktmacht durch den Zukauf erlangen würde. Plaid bietet Software zur Verknüpfung digitaler Zahlungs-Apps wie PayPals Venmo oder Transferwise mit Bankkonten an. Visa hatte sich zunächst kämpferisch gegeben und die Klage als juristisch fehlerhaft bezeichnet.

(Anzeige)Passende neue Barrier Reverse Convertibles

Basiswert Valor Barriere in % Coupon in %
MasterCard Inc. / PayPal Holdings Inc. / Visa Inc. 58115370 59.00 % 9.00 %

Im NYSE-Handel gewinnt die Visa-Aktie zeitweise 0,45 Prozent auf 209,80 US-Dollar.

SAN FRANCISCO (awp international)

Weitere Links:


Bildquelle: varandah / Shutterstock.com