<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Erlöse gestiegen 23.04.2019 20:21:00

Vinci profitiert von Zukäufen

Vinci profitiert von Zukäufen

Im ersten Quartal kletterte der Umsatz konzernweit im Jahresvergleich um 9,6 Prozent auf 9,7 Milliarden Euro, wie Vinci am Dienstag in Rueil Malmaison bei Paris mitteilte. Aus eigener Kraft lag das Wachstum bei 5,9 Prozent. Den Ausblick für 2019 bestätigte der Konzern.

In Frankreich, wo knapp 60 Prozent der Erlöse erzielt werden, kletterte der Umsatz um 6,8 Prozent und organisch um 6,2 Prozent. Ausserhalb Frankreich wuchsen die Erlöse 13,7 Prozent an, aus eigener Kraft waren es 5,5 Prozent.

Vinci wuchs in allen Sparten. Dabei stieg der Umsatz in der Sparte mit Konzessionen vor allem dank dem kräftigen Zuwachs im Flughafengeschäft. Noch deutlicher war der Anstieg im Auftragsgeschäft (Energieanlagen und Baugeschäft). Der Auftragsbestand stieg den Angaben zufolge um 10 Prozent auf 34,9 Milliarden Euro (Stand Ende März).

PARIS (awp international)

Weitere Links:


Bildquelle: Vinci

Analysen zu Vinci S.A.mehr Analysen

13.06.19 Vinci overweight JP Morgan Chase & Co.
05.06.19 Vinci buy HSBC
24.05.19 Vinci buy UBS AG
17.05.19 Vinci Outperform RBC Capital Markets
30.04.19 Vinci overweight JP Morgan Chase & Co.

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

Vinci S.A. 100.00 -1.48% Vinci S.A.

Finanzen.net News

pagehit