<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Beschleunigtes Wachstum 15.05.2020 10:24:46

Varta-Aktie springt zweistellig hoch: Erwartungen im ersten Quartal übertroffen und Prognose bestätigt

Varta-Aktie springt zweistellig hoch: Erwartungen im ersten Quartal übertroffen und Prognose bestätigt

Das Unternehmen sei "sehr gut in das neue Geschäftsjahr gestartet", so CEO Herbert Schein. Die bereits hohe Wachstumsdynamik habe sich nochmals beschleunigt.

Im abgelaufenen Quartal kletterte der Konzernumsatz laut Mitteilung kräftig um 170 Prozent auf 198,5 Millionen Euro. Das organische Umsatzwachstum, ohne die erstmalig konsolidierte Varta Consumer, habe gut 68 Prozent betragen. Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) hat Varta ebenfalls deutlich auf 51,7 (Vorjahr: 17,4) Millionen Euro gesteigert. Ohne Varta Consumer sei das bereinigte EBITDA um 135 Prozent gestiegen. Analysten hatten lediglich mit einem Umsatz von 182 Millionen und einem bereinigten EBITDA von 37 Millionen Euro gerechnet.

2020 rechnet der Konzern trotz des "besser als erwarteten Starts" weiter mit einem Konzernumsatz zwischen 780 und 800 Millionen Euro, das entspreche einem Umsatzwachstum zwischen 115 und 120 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (einschliesslich Varta Consumer). Das bereinigte Konzern-EBITDA wird zwischen 175 und 185 Millionen Euro erwartet und sollte damit um 79 bis 90 Prozent im Vorjahresvergleich zulegen (einschliesslich Varta Consumer).

Im XETRA-Handel klettert die Varta-Aktie aktuell um 11,31 Prozent auf 83,15 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Mirco Vacca / Shutterstock.com