Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück zu finanzen.net geht es hier.
SMI 10’888 -0.2%  SPI 14’022 -0.2%  Dow 31’438 -0.2%  DAX 13’290 0.8%  Euro 1.0107 -0.1%  EStoxx50 3’568 0.8%  Gold 1’828 0.3%  Bitcoin 20’085 1.3%  Dollar 0.9543 -0.2%  Öl 116.6 0.9% 

<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
EU-Ankündigung 16.05.2022 15:19:00

Valneva-Aktie stürzt zweistellig ab: EU beabsichtigt COVID-19-Vakzin-Kontrakt zu kündigen

Valneva-Aktie stürzt zweistellig ab:  EU beabsichtigt COVID-19-Vakzin-Kontrakt zu kündigen

Die Ankündigung der Europäischen Union, ihre Vorabkaufvereinbarung für den Impfstoff COVID-19 des französischen Pharmaunternehmens Valneva aufzukündigen, hat zu einem Kurssturz der Valneva-Aktie geführt.

Um 9.12 Uhr am Montagmorgen notierte das Wertpapier bei 9,47 Euro und damit um 21 Prozent unter dem Schlusskurs der Vorwoche.

In dem mit der EU-Kommission geschlossenen Kaufvertrag war dieser das Recht eingeräumt worden, den Vertrag kündigen zu können, sollte der Impfstoff bis Ende April keine Zulassung von der EU-Arzneimittelbehörde erhalten haben. Valneva hat nun nach eigenen Angaben ab dem 13. Mai 30 Tage Zeit, um eine Marktzulassung noch zu bekommen oder einen akzeptablen Sanierungsplan vorzuschlagen.

Valneva kündigte ferner an, man werde sich darum bemühen, das Medikament EU-Mitgliedsstaaten zur Verfügung zu stellen, die noch daran interessiert seien. Auf Grundlage der Ergebnisse dieser Verhandlungen werde die Unternehmensprognose für 2022 überprüft. Valneva müsse die erhaltenen Anzahlungen der EU nicht zurückzahlen, betonte das Unternehmen.

"Die Entscheidung der EU ist bedauerlich, zumal wir weiterhin Nachrichten von Europäern erhalten, die nach einer traditionelleren Impfstofflösung suchen", sagte Valneva-CEO Thomas Lingelbach. Valneva hat einen inaktivierten COVID-19-Vollvirus-Impfstoff entwickelt, der im Vergleich zu den von Moderna, Biontech und Pfizer entwickelten Impfstoffen als traditionellerer Ansatz zum Schutz vor der Krankheit gilt.

Die Papiere der Valneva notieren in Paris zeitweise 21,66 Prozent deutlich tiefer bei 9,452 Euro.

Von Cristina Roca

BARCELONA (Dow Jones)


BITCOIN KURSZIEL 100'000 US-DOLLAR? WELCHER COIN KÖNNTE DER NÄCHSTE VERDOPPLER SEIN?

Informieren Sie sich aus erster Hand über Nachrichten, die Krypto-Kurse bewegen. Abonnieren Sie jetzt kostenlos unseren neuen Krypto-Newsletter!

Weitere Links:


Bildquelle: mundissima / Shutterstock.com