+++ Ihre Meinung ist gefragt: Umfrage zum Thema ETFs +++ -w-
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Behörden müssen zustimmen 01.06.2017 13:21:36

US-Nutzfahrzeughersteller Deere kauft in Milliardendeal deutsche Wirtgen Group

US-Nutzfahrzeughersteller Deere kauft in Milliardendeal deutsche Wirtgen Group

Deere - vor allem bekannt für seine Marke John Deere und die dazugehörigen Trecker und Mähdrescher - legt für das privat geführte Unternehmen 4,4 Milliarden Euro in bar auf den Tisch, wie der Konzern am Donnerstag am US-Sitz in Moline mitteilte. Wirtgen ist den Angaben zufolge der Marktführer bei Strassenbaufahrzeugen und -Maschinen und machte im vergangenen Jahr 2,5 Milliarden Euro Umsatz und hat seinen Hauptsitz in Deutschland in Windhagen in Rheinland-Pfalz. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 7500 Mitarbeiter und betreibt 5 Stammwerke in Deutschland. Die Arbeitsplätze sollen laut Deere erhalten bleiben. Den Abschluss des Kaufs erwarten die Unternehmen im ersten Geschäftsquartal 2018 (November bis Januar 2018). Dafür brauchen sie die Zustimmung mehrerer Behörden.

MOLINE (awp international)

Weitere Links:


Bildquelle: Jorma Bork / pixelio.de

Analysen zu Deere & Co. (John Deere)mehr Analysen

14.08.19 Deere & Hold Deutsche Bank AG
20.08.18 Deere & Buy Stifel, Nicolaus & Co., Inc.
24.01.18 Deere & overweight Barclays Capital
17.01.18 Deere & Buy Stifel, Nicolaus & Co., Inc.
10.01.18 Deere & Outperform RBC Capital Markets

Eintrag hinzufügen

Energiemarkt-Update: Quo vadis Rohölpreis? | BX Swiss TV

Aktien in diesem Artikel

Deere & Co. (John Deere) 162.41 -4.46% Deere & Co. (John Deere)

Finanzen.net News

pagehit