<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
17.07.2019 07:32:00

Überraschung bei Dialog Semiconductor: Apple sei Dank - 63 Prozent Plus!

Der Chiphersteller Dialog Semiconductor hat im zweiten Quartal seine eigenen Prognosen leicht übertroffen. Der Umsatz kletterte im Vorjahresvergleich vor allem dank eines einmaligen Lizenzgeschäfts mit dem Grosskunden Apple um rund 63 Prozent auf 482 Millionen US-Dollar, wie der im MDAX notierte Konzern am Mittwoch in London mitteilte. Damit erzielte das Unternehmen mehr Erlös als zuvor im Bereich von 438 bis 478 Millionen Dollar angepeilt.Der um Einmaleffekte bereinigte Umsatz stieg demnach um knapp 14 Prozent. Das operative Ergebnis lag bei 216 Millionen Dollar nach 26,2 Millionen vor einem Jahr. Um Einmal- und Sondereffekte bereinigt verdiente der Zulieferer von Smartphone-Herstellern 82 Millionen Dollar und damit fast doppelt so viel wie ein Jahr zuvor. Zwischen April und Ende Juni habe man dank guter Umsatzentwicklung profitabler abgeschnitten als zuvor gedacht, hiess es.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"

Analysen zu Dialog Semiconductor Plc.mehr Analysen

22.11.19 Dialog Semiconductor Neutral JP Morgan Chase & Co.
21.11.19 Dialog Semiconductor Outperform Credit Suisse Group
13.11.19 Dialog Semiconductor Hold Kepler Cheuvreux
12.11.19 Dialog Semiconductor Hold Kepler Cheuvreux
12.11.19 Dialog Semiconductor Sector Perform RBC Capital Markets

Eintrag hinzufügen

Hochspannung bei AMS – Teilentwarnung bei S+B | BX Swiss

Aktien in diesem Artikel

Finanzen.net News

pagehit
FinanzenNet.Finando.Web.Core.Areas.Article.ViewModels.News.DetailsViewModel FinanzenNet.Finando.Web.Core.Extensions.VueComponent ;