+++ Ihre Meinung ist uns wichtig: Wie zufrieden sind Sie mit finanzen.ch? - Hier an unserer Umfrage teilnehmen! +++ -w-
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
18.10.2019 08:39:00

ThyssenKrupp: Inakzeptables Angebot - legt Kone nochmal nach?

Das Rennen um die Aufzugssparte von ThyssenKrupp geht in die nächste Runde. Laut einem Zeitungsbericht hat der finnische Wettbewerber Kone ein erstes Angebot abgegeben, das deutlich unter den Erwartungen lag. Ebenfalls interessierte Finanzinvestoren befinden sich damit nun in der besseren Position. Das letzte Wort dürfte aber noch nicht gesprochen sein.Laut Handelsblatt hat Kone bei einem Treffen mit ThyssenKrupp eine Summe von rund 15 Milliarden Euro für ThyssenKrupp Elevator genannt. Das Angebot lag damit um ein bis zwei Milliarden Euro unter den Offerten von Finanzinvestoren. Kone habe nun die Möglichkeit zur Nachbesserung.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"