<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Ausbau des Portfolios 02.07.2019 17:19:00

Swiss Life führt das Stadtprojekt Klybeckareal in Basel fort - Aktie höher

Swiss Life führt das Stadtprojekt Klybeckareal in Basel fort - Aktie höher

Die Gruppe kauft in Basel den Anteil des Klybeckareals, der bislang im Besitz des deutschen BASF-Konzerns war. Die Swiss Life wird das Stadtprojekt nun weiterentwickeln.

BASF habe gemeinsam mit den Planungspartnern von "klybeckplus" die Arealentwicklung angestossen und das Projekt werde nun an die Swiss Life übertragen, teilten die beiden Firmen am Dienstag mit. Über die Vertragsdetails und den Kaufpreis, den die Swiss Life bezahlt, haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Swiss Life werde das Areal gemeinsam mit dem Entwicklungspartner Bricks AG langfristig weiterentwickeln, hiess es weiter. Dabei werde man die in der Planungsvereinbarung "klybeckplus" und mit der Zwischennutzung eingegangenen vertraglichen Verpflichtungen vollumfänglich von BASF übernehmen. In diesem Zusammenhang will die Swiss Life auch die Interessen der Bevölkerung weiterhin miteinbeziehen.

Das gesamte Areal umfasst eine Fläche von rund 120'000 m2. Darauf soll ein Mix aus Wohnen, Arbeit und Freizeit entstehen.

BASF werde derweil die aktuell im Klybeckareal angesiedelten administrativen Aktivitäten fortführen und die derzeit genutzten Gebäude bis auf Weiteres zurückmieten, hiess es weiter. Allerdings suche BASF mittelfristig für die Büro-Arbeitsplätze eine geeignete Mietimmobilie im Grossraum Basel. Die Swiss Life-Aktie steht am Dienstag 1,50 Prozent höher bei 488,70 Franken.

mk/tp

Zürich (awp)

Weitere Links:


Bildquelle: Keystone,Swiss Life