<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Upstream-Geschäft 30.09.2019 09:45:48

Shell nimmt hohe Abschreibungen vor

Shell nimmt hohe Abschreibungen vor

Wie die Gesellschaft am Montag weiter in ihrem Trading-Update mitteilte, soll in dem Zeitraum die Upstream-Produktion zwischen 2,6 und 2,7 Millionen Barrel Öläquivalent täglich liegen. Im Downstream-Bereich schätzt der Konzern einen Absatz von 6,7 bis 7,4 Millionen Barrel pro Tag.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: ksl / Shutterstock.com,Shell,Tupungato / Shutterstock.com

(Anzeige)Passende emittierte Barrier Reverse Convertibles

Analysen zu Shell PLC (Royal Dutch Shell) (B)mehr Analysen

12.02.20 Shel b buy HSBC
05.02.20 Shel b overweight JP Morgan Chase & Co.
03.02.20 Shel b buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
31.01.20 Shel b Sector Perform RBC Capital Markets
31.01.20 Shel b buy Goldman Sachs Group Inc.

Eintrag hinzufügen

Apple Umsatzwarnung sorgt für rote Vorzeichen | BX Swiss TV

Finanzen.net News