<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
12.08.2019 09:50:00

SFC-Energy-Chef im AKTIONÄR-Interview: "Im Bereich Wasserstoff könnten wir für eine Überraschung gut sein"

SFC Energy hat vor Kurzem via Kapitalerhöhung einen Bruttoemissionserlös von insgesamt 27 Millionen Euro erzielt. Spannend wird, wie das Unternehmen die frischen liquiden Mittel einsetzen will. DER AKTIONÄR hat beim Firmenlenker Dr. Peter Podesser nachgefragt, was in den kommenden Monaten zu erwarten ist, wie sich die Partnerschaft mit OneBerry Technologies entwickelt und welche Pläne das Management mit dem Geld verfolgt.Herr Dr. Podesser, drei der SFC-Grossaktionäre haben im Rahmen der Kapitalerhöhung auf den Bezug neuer Aktien verzichtet. Warum?"Der Verzicht der drei Grossaktionäre HPE, Havensight Capital und Conduit Ventures auf ihre Bezugsrechte war die Grundvoraussetzung für die Gewinnung neuer institutioneller Investoren. Wir wollten nicht nur das Kapital erhöhen, sondern auch das Aktionariat verbreitern und die Liquidität in der SFC-Aktie weiter erhöhen. Das ist uns durch die vollständige Platzierung der Kapitalerhöhung erfolgreich gelungen. HPE, Havensight Capital und Conduit Ventures sind auch nach der KE mit nun 21,3 %, 5,9 % bzw. 5,7 % massgeblich an SFC beteiligt und haben sich zugleich einer Halteverpflichtung von 180 Tagen unterworfen."
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"

Analysen zu SFC Energy AGmehr Analysen

Eintrag hinzufügen

SMI auf Rekordkurs – Notenbanken im Fokus | BX Swiss TV

Aktien in diesem Artikel

SFC Energy AG 14.18 -1.99% SFC Energy AG

Finanzen.net News

pagehit